01.10.2020, 16:00 Uhr

Kollegen treffen sich Landrat von Dingolfing-Landau beehrt Mühldorf

 Landrat Max Heimerl (r.) traf sich mit seinem Amtskollegen aus Dingolfing-Landau, Werner Bumeder, zum Erfahrungsaustausch. Foto: Landratsamt Mühldorf Landrat Max Heimerl (r.) traf sich mit seinem Amtskollegen aus Dingolfing-Landau, Werner Bumeder, zum Erfahrungsaustausch. Foto: Landratsamt Mühldorf

Landrat Werner Bumeder aus Dingolfing-Landau zu Gast im Landratsamt Mühldorf

Landkreis. Die Bewältigung der Corona-Krise ist ein großer Kraftakt für die Landratsämter und die dort angesiedelten Gesundheitsämter.

Landrat Max Heimerl traf sich mit seinem Amtskollegen aus Dingolfing-Landau, Werner Bumeder, zum Erfahrungsaustausch. Dieser musste Ende Juli zusammen mit seinem Team ein großes Ausbruchsgeschehen auf einem Gemüsehof in Niederbayern bewerkstelligen.

Aktuell wurde im Landkreis Dingolfing-Landau erneut der kritische Wert der Neuinfektionen überschritten, weshalb Landrat Bumeder eine Allgemeinverfügung mit Einschränkungen für die Bürgerinnen und Bürger verhängen musste.

Ein Szenario, auf das man im Landkreis Mühldorf im Ernstfall bestmöglich vorbereitet sein möchte. Landrat Max Heimerl ist es wichtig, über den Tellerrand hinauszublicken: „Wir können sicher von den Erfahrungen profitieren und sind sehr dankbar für die wertvollen Tipps.“