07.03.2019, 10:25 Uhr

Vergabe der Stiftungsgelder Die Sparkasse unterstützt neun Projekte mit 59.000 Euro

Gemeinsam mit den Stiftungsvertretern und Geldempfängern präsentierte Vorstandsvorsitzender Markus Putz (vordere Reihe 4.v.l.) den symbolischen Spendenscheck über 59.000 Euro. (Foto: Edi Hutterer)Gemeinsam mit den Stiftungsvertretern und Geldempfängern präsentierte Vorstandsvorsitzender Markus Putz (vordere Reihe 4.v.l.) den symbolischen Spendenscheck über 59.000 Euro. (Foto: Edi Hutterer)

Insgesamt wurden aus den beiden Sparkassen-Stiftungen bisher schon knapp 600.000 Euro ausgeschüttet.

LANDKREIS MÜHLDORF „Dass sich eine Sparkasse auch vor Ort in der Region engagiert, finde ich sehr wichtig.“ Mit diesen Worten wandte sich Markus Putz, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Altötting-Mühldorf, bei der Feierstunde zur Vergabe der Stiftungsgelder an die Anwesenden. Über insgesamt 59.000 Euro durften sich die jeweiligen Vertreter der begünstigten Projekte dieses Mal freuen. Alles in allem habe man seit Gründung der beiden Stiftungen bereits 575.000 Euro ausgeschüttet, betonte Markus Putz bei der Begrüßung – eine stolze Summe!

Neun Projekte wurden aus der Sozialstiftung sowie Kultur- und Sportstiftung bedacht. Aus der Sozialstiftung durften die Freiwilligenagentur Ehrensache (5.000 Euro), das Projekt „Lernen vor Ort“ vom Landratsamt Mühldorf (4.000 Euro), der Kreisjugendring Mühldorf (10.000 Euro) und der BRK Kreisverband Mühldorf (10.000 Euro) in Empfang nehmen.

Aus der Kultur- und Sportstiftung wurden folgende Projekte bedacht: das Geschichtszentrum und Museum Mühldorf (10.000 Euro), das Projekt „Lernen vor Ort“ vom Landratsamt Mühldorf (5.000 Euro), der TSV Mühldorf (5.000 Euro), die Stadt Mühldorf für die Kinderfestspiele (5.000 Euro) und der Förderverein Pfarrkirche St. Laurentius Altmühldorf (5.000 Euro).

Markus Putz freute sich mit dem Vorsitzenden des Stiftungsrats Landrat Georg Huber sowie den Stiftungsräten Bürgermeisterin Marianne Zollner und Bürgermeister Robert Pötzsch, dass mit der Ausschüttung der 59.000 Euro signifikante Beiträge für Projekte geleistet werden können, die wiederum viel Gutes für den Landkreis Mühldorf bewirken.


0 Kommentare