06.07.2018, 10:16 Uhr

Für Instandsetzungen und Sanierungen 29.850 Euro Zuschuss zum Erhalt alter Gebäude in Mühldorf

(Foto: Foto: iamnao/123RF)(Foto: Foto: iamnao/123RF)

Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat in seiner Sitzung über Förderanträge aus dem gesamten Freistaat entschieden. Dem Landkreis Mühldorf wurden dabei 29.850 Euro Zuschuss für den Erhalt alter Gebäude gewährt.

MÜHLDORF Wie der SPD-Landtagsabgeordnete Günther Knoblauch mitteilt, fließen dabei folgende Finanzmittel in den Landkreis Mühldorf:

- Zum Umbau und zur Modernisierung eines Anwesens in der Nagelschmiedgasse in Mühldorf am Inn wird ein Zuschuss in Höhe von 5.000 Euro bewilligt.

- Die Instandsetzung der Stadtplatz-Fassade eines Anwesens in Mühldorf am Inn wird mit 4.150 Euro bezuschusst.

- Die Sanierung eines Wohnstallhauses in Neumarkt - Sankt Veit wird mit 20.700 Euro gefördert.

Günther Knoblauch begrüßt den Beschluss ausdrücklich: „Es freut mich, dass wir Gelder für den Erhalt von Zeugnissen aus der Vergangenheit für unsere Region bekommen.

Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege gewährt Zuschüsse für den Erhalt, die Sicherung und Restaurierung von Denkmälern, die sich nicht im Eigentum des Staates befinden. Diese kommen Privatpersonen, aber auch kommunalen Gebietskörperschaften oder Kirchen zugute.“


0 Kommentare