14.05.2018, 09:23 Uhr

Kindeswohlgefährdung, was nun? Der Kinderschutzbund lädt zur Schulung

(Foto: 123rf.com )(Foto: 123rf.com )

Der Kinderschutzbund Mühldorf/ Waldkraiburg lädt am 16. Juni 2018, von 9 Uhr bis 16 Uhr alle Interessierten zur Schulung: Wissenswertes, Handlungsempfehlungen und Standards zum Schutz der Kinder nach § 8a SGB VIII“ g, mit der Juristin Antje Muhl.

MÜHLDORF/AMPFING Nach wie vor, auch nach dem  Inkrafttreten des Bundeskinderschutzgesetzes 2012, ist noch einiges zu tun, die „§8a- Landschaft“ ist je nach örtlichen Gegebenheiten sehr unterschiedlich. Bei  vielen die ehrenamtlich und professionell mit Kindern arbeiten, ist großes Interesse vorhanden. Praxisnahe Gestaltung und intensiver Austausch stehen hierbei im Mittelpunkt des Interesses. Die Teilnehmer haben Gelegenheit,  mehr Informationen zum §8a zu erhalten, vorhandene Kenntnisse zu vertiefen und sich untereinander zu dieser Thematik zu vernetzen. Die Schulung richte sich an alle die für die Umsetzung des § 8a SGB VIII verantwortlich sind, wie z.B. Vorstände, Ehrenamtliche und angestellte Fachkräfte. Eine Anmeldung dazu ist bis spätestens 8. Juni 2018, unter  08636- 9867500 oder per Mail info@kinderschutzbund-muehldorf.de, erforderlich. Die Schulung findet in den Räumen des Kinderschutzbundes in Ampfing in der Zangbergerstraße 2, statt.


0 Kommentare