14.05.2018, 09:16 Uhr

Jahresfahrt des Wahlkreises CSU-Fahrt mit dem Schwerpunkt Potsdam

(Foto: CSU)(Foto: CSU)

Die Jahresfahrt des CSU-Bundeswahlkreises wird heuer vom 25. bis 29. Juli nach Potsdam und Berlin führen. Schwerpunkt ist dabei die brandenburgische Hauptstadt mit seinem berühmten Schlosspark, in dem es nicht nur das Lieblingsschloss Friedrichs des Großen zu entdecken gibt.

MÜHLDORF/POTSDAM Führungen in der Altstadt, im Holländischen Viertel stehen ebenso auf dem Programm wie ein Schauplatz der Agenten, die bekannte Glienicker Brücke, und vieles mehr. Natürlich gibt es einen Abstecher in die Bundeshauptstadt mit Besuch des Bundestags und einem Bummel auf dem Ku’damm. Die Schiffsanlegestellen an der Havel direkt neben dem Hotel laden zu einem individuellen Ausflug auf dem Wasser ein. Näheres zur Fahrt teilt CSU-Bundeswahlkreisgeschäftsführer Walter Göbl mit, der telefonisch (08671/12061) oder per e-mail (walter.goebl@csu-bayern.de) zu erreichen ist. Insgesamt sind 40 Plätze zu vergeben.


0 Kommentare