02.05.2018, 10:03 Uhr

Beim THW verabschiedet Staatssekretär Stephan Mayer sagt Servus

Abschied als Präsident der THW-Bundesvereinigung. Staatssekretär MdB Stephan Mayer erhält als Dank für die geleistete Arbeit die Goldene Ehrennadel. Hier im Bild mit THW-Präsident Albrecht Broemme (re) (Foto: THW)Abschied als Präsident der THW-Bundesvereinigung. Staatssekretär MdB Stephan Mayer erhält als Dank für die geleistete Arbeit die Goldene Ehrennadel. Hier im Bild mit THW-Präsident Albrecht Broemme (re) (Foto: THW)

Staatssekretär Stephan Mayer wurde als Präsident der THW-Bundesvereinigung verabschiedet.

MÜHLDORF/RADEBEUL Nach seiner Berufung zum Staatssekretär beim Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat musste der Heimatabgeordnete dieses Ehrenamt aufgeben, das er seit 8 Jahren mit großem Engagement ausgeübt hat. Für seine Verdienste wurde ihm bei der

Bundesversammlung in Radebeul die Goldene Ehrennadel überreicht. Stephan Mayer: „Natürlich bleibe ich dem THW und auch den anderen Hilfsorganisationen gerade in meiner neuen Aufgabe eng verbunden und verpflichtet.“ Schließlich werde die THW Bundesvereinigung e.V. institutionell vom Bundesinnenministerium gefördert. Seine kommunalen Mandate als Kreis- und Stadtrat will und kann Staatssekretär Stephan Mayer weiter ausüben. Gerade als Staatssekretär im „Kommunalministerium“ erachte er es als wichtig, direkte Verbindung zur Kommunalpolitik zu haben.


0 Kommentare