01.05.2018, 09:53 Uhr

Nur ein Moment der Unachtsamkeit: BMW rammte VW Beetle und schleuderte durch einen Zaun

Foto: svenler/123rf.com (Foto: svenler/123rf.com)Foto: svenler/123rf.com (Foto: svenler/123rf.com)

Es ist immer wieder schockierend, welch schreckliche Folgen ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit doch haben kann. Am Dienstagmorgen hat eine VW Beetle-Fahrerin einem BMW die Vorfahrt genommen. Es krachte gewaltig. Drei Personen wurden verletzt.

HELDENSTEIN Der heftige Unfall ereignete sich gegen 4 Uhr morgens an der Kreuzung Haidstraße in Haigerloh. Die 48 Jahre alte VW-Fahrerin wollte von Haid kommend nach links auf die Kreisstraße 25 einbiegen. Dabei übersah sie einen von links kommenden 3er BMW, an dessen Steuer ein 22-jähriger aus dem Landkreis Rosenheim saß. Der BMW traf den VW mit der Fahrezeugfront am linken Heckbereich, kam in Schleudern und durchbrach einen Gartenzaun.

Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt: die VW-Fahrerin schwer, ihre Beifahrerin und der BMW-Fahrer jeweils leicht. Die beiden Fahrzeuge sind Schrott. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 25.000 Euro.


0 Kommentare