12.03.2018, 13:43 Uhr

Mehrwert für Familien Erfolgreicher ELTERNTALK im Landkreis Mühldorf

(Foto: Landratsamt Mühldorf)(Foto: Landratsamt Mühldorf)

„Ich bin kein Freak und mein Kind auch nicht“ – das ist eine der Feststellungen, die Nagihan Sisman von ihren Elterntalk Runden mitgebracht hat. Eltern als Experten in eigener Sache – das Grundprinzip von Elterntalk wird im Landkreis Mühldorf a. Inn seit mittlerweile sieben Jahren regelmäßig in die Praxis umgesetzt.

MÜHLDORF Das bayernweit erfolgreiche Projekt ist ein Beispiel gelungener Kooperation zweier Netzwerkpartner, der Erziehungsberatungsstelle der Caritas und dem Amt für Jugend und Familie Mühldorf. Diese Zusammenarbeit stellt einen deutlichen Mehrwert für die Eltern im Landkreis Mühdorf dar, was nicht nur durch die stattliche Anzahl von über 3500 teilgenommenen Eltern deutlich wird, sondern auch den Erfahrungen der Elterntalk-Moderatorinnen zu entnehmen ist. „Vor allem die Moderatorinnen in unserem gemeinsamen Projekt, tragen einen Löwenanteil zum Erfolg von Elterntalk im Landkreis bei. Ohne deren engagierten Einsatz wären die zahlreichen Elterntalks gar nicht möglich“, so Matthias Ettinger von der Präventionsstelle im Amt für Jugend und Familie.

Zwei der Moderatorinnen, die bereits vor einigen Jahren diese wichtige Aufgabe übernommen haben, berichteten kürzlich  in einem Interview auf www.familienland.bayern.de über ihre Motivation für diese Aufgabe und die dabei gemachten Erfahrungen. Nagihan Sisman und Nuray Arslan sind zwei von insgesamt acht Elterntalk-Moderatorinnen im Landkreis Mühldorf. Neben der Moderation der Talkrunden ist es ihnen ein großes Anliegen die Idee von ELTERNTALK zu verbreiten. 

Nagihan Sisman, Mutter von drei Kindern, hat bereits 2011 die Schulung zur Moderatorin durchlaufen und leitet seitdem regelmäßig Elterntalks. Zusätzlich engagiert sie sich u. a. ehrenamtlich als Übersetzerin in der Flüchtlingshilfe. Nuray Arslan, alleinerziehende Mutter von zwei Kindern ist seit 2012 als Moderatorin bei ELTERNTALK aktiv. Die Medientrainerin, Medien-Kursleiterin und ausgebildete Krankenschwester hat vor kurzem auch ein Fernstudium in Sozialer Arbeit absolviert. Über Elterntalk sagt Nuray Arslan: „Der Erfahrungsaustausch macht mir jedes Mal wieder viel Spaß – und ich lerne selbst immer noch etwas dazu.“

Das gesamte Interview kann im Familien-Magazin auf www.familienland.bayern.de  nachgelesen werden. Wer sich ebenfalls als Elterntalk Moderatorin bzw. Moderator engagieren oder an einem Elterntalk teilnehmen möchte, kann sich jederzeit an die Regionalbeauftragte an der Erziehungsberatungsstelle der Caritas unter 08631/3763-0 wenden. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.elterntalk.net zu finden.


0 Kommentare