02.05.2018, 11:44 Uhr

Abschied von Stadtrat Metzger Mit einem Lächeln in den politischen Ruhestand

Oberbürgermeister Alexander Putz und (Ex-)Stadtrat Hermann Metzger.Foto: Stadt Landshut  (Foto: lw)Oberbürgermeister Alexander Putz und (Ex-)Stadtrat Hermann Metzger.Foto: Stadt Landshut (Foto: lw)

Eigentlich wird der neue Stadtrat ja erst im Jahr 2020 gewählt. Hermann Metzger, der für die Grünen im Plenum sitzt, will so lange nicht mehr warten. Er beendet schon jetzt seine kommunalpolitischen Aktivitäten. Aus „Altersgründen“ scheidet der 82-Jährige aus der Fraktion aus.

LANDSHUT Metzger, ein ehemaliger Notar, betonte, dass er in den zehn Jahren seiner Stadtratsaktivität „viel gelernt“ habe. „Ich bin der Meinung, dass ich einen Beitrag geleistet habe, den so nur ich leisten konnte“, sagte er in seiner kurzen Abschiedsrede.

Oberbürgermeister Alexander Putz würdigte Metzger als einen Politiker, der immer fair agierte und den eine ganz besondere Fähigkeit auszeichne: Egal wir hart die politische Diskussion auch gewesen sei, danach konnte man mit ihm wieder völlig frei und unbefangen in einen Dialog treten. „Diese Fähigkeit ist beneidenswert“, so Putz.


0 Kommentare