15.12.2020, 10:30 Uhr

„Heimatfriedhof Online“ Traueranzeigen mit dem Handy abrufen

 Foto: lev dolgachov/123rf.com Foto: lev dolgachov/123rf.com

Die Stadt Neustadt an der Donau bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern ab sofort einen neuen digitalen Service an: Künftig lassen sich Traueranzeigen per App direkt über das Handy abrufen. Möglich macht das die Teilnahme an „Heimatfriedhof Online“. Für die Nutzerinnen und Nutzer ist das Angebot der App kostenfrei.

Neustadt an der Donau. So funktioniert es: Die Anwendung gibt es im App-Store für Android- oder Apple-Geräte. Nach dem Herunterladen muss aus den verfügbaren Orten nur noch Neustadt an der Donau ausgewählt werden, dann werden aktuelle Traueranzeigen angezeigt. Wer bei neuen Anzeigen sofort benachrichtigt werden möchte, kann dies zusätzlich durch Aktivieren der „Glocken“-Funktion einstellen. Auch die einzelnen Friedhöfe aus dem Gemeindegebiet Neustadt an der Donau können in der App angesehen und für eine Sofortbenachrichtigung aktiviert werden. Damit richtet sich „Heimatfriedhof Online“ zum Beispiel an Personen, die nicht mehr in ihrer Heimatgemeinde wohnen, aber sich darüber auf dem Laufenden halten wollen.

Voraussetzung dafür, dass die Traueranzeigen in der App zu sehen sind, ist, dass in einem Sterbefall die Angehörigen beim Bestattungsunternehmen der Veröffentlichung der Angaben zustimmen. Es können auf Wunsch auch Informationen zur Beisetzung und ein Foto angezeigt werden. Dabei entstehen für die Angehörigen keine Mehrkosten. Der Download der App ist für Android und Apple kostenlos möglich. Mit „Heimatfriedhof Online“ ermöglicht die Stadt Neustadt an der Donau somit den digitalen und freien Zugang zu Traueranzeigen.


0 Kommentare