15.11.2020, 10:46 Uhr

Verkehrsumlegung auf der A93 Ersatzneubau der Autobahnbrücke BW111 über die Staatsstraße 2335 Mainburg-Geisenfeld

 Foto: Ursula Hildebrand Foto: Ursula Hildebrand

Ab Montag, 16. November, beginnen die Arbeiten zur Verkehrsumlegung auf der A93 im Rahmen der Erneuerung der Autobahnbrücke BW111 über die Staatsstraße 2335 Mainburg-Geisenfeld im Zuge der Autobahn A93.

Landkreis Kelheim. Das Bauwerk aus dem Baujahr 1939 befindet sich nördlich der Anschlussstelle Mainburg. Es überführt die Autobahn A93 über die Staatsstraße 2335 Mainburg-Geisenfeld und wird in den Jahren 2020/2021 erneuert. Der Autobahnverkehr rollt seit Mai 2020 über das östliche Teilbauwerk der Autobahnbrücke, während des westliche Teilbauwerk erneuert wurde. Da das westliche Teilbauwerk nun fertiggestellt ist, kann der Verkehr darauf umgelegt, und der östliche Teil der Brücke erneuert werden.

Dazu erfolgt ab Montag, 16. November, bis einschließlich Freitag, 20. November, die Umlegung des Autobahnverkehrs von der Richtungsfahrbahn Regensburg auf die Richtungsfahrbahn Wolnzach. In dieser zweiten Bauphase wird wie bisher ein Fahrstreifen je Richtungsfahrbahn aufrechterhalten werden. Die Ein- und Ausfahrten der Anschlussstelle Mainburg bleiben jederzeit in Betrieb. Im Baustellenbereich wird die Geschwindigkeit auf der A93 in Fahrtrichtung Regensburg aus Gründen der Verkehrssicherheit auf 60km/h beschränkt.

Der Verkehr auf der Staatsstraße 2335 im Bereich des Bauwerks wird weiterhin bis auf wenige Sperrungen einspurig mittels Ampelbetrieb aufrechterhalten. Die Sperrungen der Staatsstraße sind für bestimmte Arbeiten (um Beispiel Abbrucharbeiten, Einheben der Betonfertigteilträger) notwendig, werden aber auf das Nötigste beschränkt.

Die Gesamtfertigstellung des Ersatzneubaus ist für Juni 2021 geplant. Die Kosten für die Gesamtmaßnahme belaufen sich auf rund 4,5 Millionen Euro. Die Autobahndirektion Südbayern dankt den Verkehrsteilnehmern und den Anwohnern der Umleitungsstrecken für Verständnis und Geduld anlässlich der Beeinträchtigungen durch die Baumaßnahme und die Straßensperrungen. Man kann sich im Internet unter www.bayerninfo.de jederzeit einen Überblick über die aktuelle Verkehrssituation in Bayern verschaffen. Dort findet man gesammelte Informationen über die Verkehrsdichte, Staus, Störungen, Baustellen und Straßensperrungen.


0 Kommentare