29.10.2020, 14:56 Uhr

Spende Katholischer Frauenbund Ihrlerstein unterstützt den Förderverein der Goldberg-Klinik

 Foto: Witzmann/Goldberg-Klinik Foto: Witzmann/Goldberg-Klinik

Am Mittwochnachmittag, 28. Oktober, übergaben in Anwesenheit von Landrat und Aufsichtsratsvorsitzendem Martin Neumeyer die Vorstandsmitglieder des Katholischen Frauenbundes Ihrlerstein, Sabina Roithmeier und Helga Künzel, einen Spendenscheck über 500 Euro an den Vorstandsvorsitzenden des Fördervereins der Goldberg-Klinik in Kelheim, Willi Dürr.

Kelheim. Bei der Übergabe waren darüber hinaus Dagmar Reich, Geschäftsführerin, Prof. Dr. med. Marcus Fischer, Chefarzt Kardiologie, und der Vorstand des Fördervereins der Goldberg-Klinik (Siegfried Felber, Dr. Gudrun Weida, Inge Sixt, Gisela Schmid, Dr. Karl-Friedrich Seidl) anwesend. In der vorausgehenden Vorstandssitzung des Fördervereins konnten neue Mitglieder willkommen geheißen werden.

Willi Dürr sagte: „Wir möchten uns herzlich beim Katholischen Frauenbund Ihrlerstein für die Spende bedanken. Sie trägt dazu bei, dass wir als Förderverein schnell und unkompliziert einspringen können, wenn besondere Anschaffungen für die Goldberg-Klinik anstehen. In nächster Zeit zum Beispiel im Fachbereich Kardiologie unter Leitung des neuen Chefarztes Prof. Dr. med. Marcus Fischer. Gerade auch diese ‚Extras‘ ermöglichen eine hervorragende, patientenorientierte Versorgung an unserem Krankenhaus.“

Martin Neumeyer betonte, wie wichtig das Engagement des Fördervereins für die Klinik ist: „Der Förderverein unterstützt seit vielen Jahren ehrenamtlich die Arbeit der Goldberg-Klinik, sowohl in finanzieller Hinsicht als auch als Impulsgeber. Dafür im Namen aller Klinikmitarbeiter und der uns anvertrauten Patientinnen und Patienten ein herzliches Dankeschön!“


0 Kommentare