22.06.2020, 23:14 Uhr

Tolle Geste Lions-Club versorgt die Tafel mit Mehl und Zucker

 Foto: Lions-Club Mainburg-Hallertau Foto: Lions-Club Mainburg-Hallertau

Am 13. Juni wurde von Lebensmittel-Engpässen der Tafe Mainburg berichtet. Wegen der Hamsterkäufe am Beginn der Corona-Krise und demzufolge ausbleibenden Spenden der Supermärkte fehlten vor allem Grundnahrungsmittel wie Mehl und Zucker. Ebenso waren nicht genug HNS-Schutzmasken für die freiwilligen Helfer vorhanden oder hätten erst gekauft werden müssen.

Mainburg. Der Lions-Club Mainburg-Hallertau wurde daraufhin tätig. „Waffel-Otto“.Geschäftsführerin und Past-Präsidentin Irmgard Füchtner sprach ihren Lieferanten Rosenmehl an, der schnell und unbürokratisch eine Palette Mehl spendete. Mit der gleichen Menge Haushaltszucker (360 Kilogramm) und Schutzmasken aus dem Hilfsfond der Lions überraschte am Freitag, 19. Juni, der amtierende Präsident Michael Deutsch Tafelorganisatorinnen Getrud Enzinger und Anneliese Brunner. An diesem Tag wurde die Tafel von 50 Berechtigten aufgesucht. Insgesamt werden zur Zeit 289 bedürftige Mainburger Bürger aus 87 Haushalten von 27 ehrenamtlichen Helfern der Tafel unterstützt.


0 Kommentare