20.02.2020, 12:27 Uhr

Blick über den Zaun Landkreis Pfaffenhofen auf der Messe „Freizeit, Touristik und Garten“ in Nürnberg vertreten

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Die „Freizeit, Touristik und Garten“ auf dem Nürnberger Messegelände gilt als Nordbayerns größte Urlaubs-, Reise- und Freizeitmesse. Rund 900 Aussteller aus 26 Ländern präsentieren vom 26. Februar bis zum 1. März Trends und Neuheiten in den Bereichen Touristik, Outdoor und Sport sowie Haus und Garten. Der Landkreis Pfaffenhofen rundet mit seinen Kultur- und Freizeitangeboten das Angebot ab.

Landkreis Pfaffenhofen. Das für den Messeauftritt verantwortliche Kommunalunternehmen Strukturentwicklung Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm (KUS) empfängt die rund 105.000 erwarteten Besucher mit neuen Printprodukten und einem Gewinnspiel. Während die Tage Mittwoch und Donnerstag ganz im Zeichen des Landkreises stehen, informieren an den restlichen Messetagen verschiedene Kommunen und Partner über das touristische Angebot in der Region. So werben am Freitag der Markt Manching, am Samstag das „kelten römer museum manching“ und am Sonntag die Herzogstadt Vohburg für einen Aufenthalt im Landkreis.

Der Landkreis Pfaffenhofen ist während den fünf Messetagen in Halle 9 am Stand D30 zu finden. Die Freizeit ist täglich von 9.30 Uhr bis 18 Uhr geöffnet (Einlass bis 17 Uhr). Wer es dieses Mal nicht an den Stand des Landkreises schafft, hat vom 17. bis zum 19. April auf der „Leif“ in München die nächste Gelegenheit.

Die kostenlosen Printprodukte des Landkreis Pfaffenhofen erleichtern die Ausflugsplanung und können beim KUS unter der Telefonnummer 08441/ 40074-40 oder per Mail an info@kus-pfaffenhofen.de angefordert oder online heruntergeladen werden. Nähere Informationen zu den Messeauftritten des Landkreises sowie umfangreiches Bildmaterial gibt es im Internet unter www.kus-pfaffenhofen.de.


0 Kommentare