11.02.2020, 16:22 Uhr

Spendenübergabe Kneippverein Kelheim unterstützt Donum Vitae

 Foto: Ingeborg Halter Foto: Ingeborg Halter

Der große Saal der Kreissparkasse Kelheim war vor kurzem Schauplatz eines Benefiz-Wohlfühlabends des Kneippvereins unter dem Motto „Zeit für mich“.

KELHEIM. Die Sparkasse hatte ihn kostenlos zur Verfügung gestellt und die gesamten Einnahmen aus der Veranstaltung wurden von der Kursleiterin, Vorstandsmitglied Gisela Donauer, der staatlich anerkannten Schwangerenberatungsstelle Donum Vitae gespendet, die auf der Basis des christlichen Menschenbilds Frauen, Männer, Paare und Familien bei allen Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt, im Schwangerschaftskonflikt und bis zum dritten Lebensjahr eines Kindes, aber auch bei Tot- und Fehlgeburten berät. In Kelheim war Donum Vitae maßgeblich an der Schaffung der Grab- und Gedenkstätte für vor oder bei der Geburt verstorbene Kinder mit vierteljährlicher Sammelbestattung beteiligt. Am Ende des rundum gelungenen Abends konnte Gisela Donauer der Bevollmächtigten für die Außensprechstunden der Beratungsstelle Landshut im Landkreis Kelheim, Dr. Gudrun Weida, 330 Euro überreichen. Diese freute sich sehr über die Spende und erläuterte, wie gut die Stelle sie gebrauchen könne.


0 Kommentare