24.01.2019, 15:38 Uhr

Aktuelle Herausforderungen Verwaltungsgerichtspräsident Dr. Martin Hermann im Gespräch mit Bezirkstagspräsidenten Dr. Olaf Heinrich

Dr. Martin Hermann, Präsident des Verwaltungsgerichts Regensburg und Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich. (Foto: Bezirk Niederbayern/Bäter)Dr. Martin Hermann, Präsident des Verwaltungsgerichts Regensburg und Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich. (Foto: Bezirk Niederbayern/Bäter)

Dr. Martin Hermann leitet seit August 2018 das Verwaltungsgericht Regensburg, das für Niederbayern und die Oberpfalz zuständig ist. Bei einem Besuch in der Bezirkshauptverwaltung in Landshut sprach er mit Bezirkstagspräsident Dr. Olaf Heinrich über die aktuellen Herausforderungen des Verwaltungsgerichts: die Vielzahl von Asylstreitverfahren und die Einführung der elektronischen Gerichtsakte.

NIEDERBAYERN Dabei konnte der Verwaltungsgerichtspräsident von einer erfreulichen Entwicklung berichten: 2018 seien nicht zuletzt auch aufgrund einer Aufstockung der Zahl an Richtern und Richterinnen wieder mehr Asylstreitfälle abgearbeitet worden, als neue hinzukamen.


0 Kommentare