19.12.2018, 00:47 Uhr

„Wir sind wieder da!“ Wiedereröffnung nach Brand in der Filiale Affecking – Sparkasse dankt Einsatzkräften

Für die schnelle und unkomplizierte Hilfe bekamen die beteiligten Einsatzkräfte eine Spende von jeweils 850 Euro. (Foto: Kreissparkasse Kelheim/Neumeyer)Für die schnelle und unkomplizierte Hilfe bekamen die beteiligten Einsatzkräfte eine Spende von jeweils 850 Euro. (Foto: Kreissparkasse Kelheim/Neumeyer)

Am Donnerstag, 13. Dezember, wurde die Filiale der Sparkasse im Kelheimer Ortsteil Affecking offiziell wiedereröffnet. Zur Eröffnung kamen Vertreter der Feuerwehren und des Bayerischen Roten Kreuzes sowie der Verwaltungsrat der Kreissparkasse Kelheim.

KELHEIM Im August 2018 wurden die Geschäftsräume der Kreissparkasse Kelheim durch einen Brand zerstört. Nach umfassenden Renovierungsmaßnahmen konnte die Filiale im Beisein von den beteiligten Einsatzkräften, dem Verwaltungsrat und dem Vorstand wiedereröffnet werden. Als kleines Dankeschön für die schnelle und unkomplizierte Hilfe der örtlichen Einsatzkräfte überreichte Vorstandsvorsitzender Dieter Scholz und Vorstandmitglied Dr. Erich R. Utz drei Schecks. Der Kreisverband des Bayerischen Roten Kreuzes, die Affeckinger Feuerwehr und die Feuerwehr Kelheim-Stadt erhielten als kleines Dankeschön jeweils einen Spendenbetrag von 850 Euro.

Im Verlauf des ersten Tages kamen viele Affeckinger Bürger freudestrahlend zurück in „ihre“ Sparkasse. Bei Glühwein und S-Lebkuchen begrüßte das Team rund um Geschäftsstellenleiter Robert Beslmeisl die Kunden.


0 Kommentare