16.11.2018, 13:19 Uhr

Gemeinsame Feier Ehejubiläum oder Geburtstag – die Stadt Abensberg gratulierte ihren Jubilaren

(Foto: K. Koller-Ferch, Stadt Abensberg)(Foto: K. Koller-Ferch, Stadt Abensberg)

Am Samstag, 10. November, fand die Jubilarfeier der Stadt Abensberg statt – eingeladen waren alle Ehejubilare ab der Goldenen Hochzeit und Geburtstagskinder, die in diesem Jahr ihren 70., 75., 80., 85. und den 90. Geburtstag gefeiert haben. Ab dem 90. wird man jährlich eingeladen.

ABENSBERG So waren gut 220 Damen und Herren ins Gasthaus Hammermeier nach Sandharlanden gekommen, wo der neue Vorsitzende des Seniorenbeirates, Albert Steber, die Anwesenden begrüßte und sich über die große Schar an Jubilaren, die gekommen waren, freute. Auch Bürgermeister Dr. Uwe Brandl sprach ein Grußwort und wünschte den Anwesenden für die Zukunft vor allem Gesundheit – und einen schöne Nachmittag. Das geistliche Grußwort und das Tischgebet sprachen die evangelische Pfarrerin Barbara Dietrich und ihre katholischen Kollegen Georg Birner und Wolfgang Schillinger gemeinsam. Anschließend gab es ein schmackhaftes und ausgiebiges Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen für alle. Musikalisch umrahmt wurde der Mittag und Nachmittag vom Alleinunterhalter-Profi Helmut Kraus, der zu verschiedenen Gelegenheiten in Abensberg für den passenden Ton sorgt.


0 Kommentare