24.08.2018, 21:54 Uhr

Am Montag, 3. September FDP bestreitet mit Martin Hagen und Norbert Hoffmann den Politischen Gillamoos

Martin Hagen und Norbert Hoffmann (Foto: FDP Bayern und Peter Litvai)Martin Hagen und Norbert Hoffmann (Foto: FDP Bayern und Peter Litvai)

Auf Einladung des Kreisverbandes Kelheim sprechen am Montag, 3. September, der Spitzenkandidat der bayerischen FDP zur Landtagswahl, Martin Hagen, sowie der der Generalsekretär der FDP Bayern und Spitzenkandidat in Niederbayern, Norbert Hoffmann, beim traditionellen Politischen Frühschoppen am Gillamoos in Abensberg.

ABENSBERG Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr im „Stadl-Zelt“ und steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der richtungsweisenden Wahlen im Oktober: „Nach der erfolgreichen Bundestagswahl im vergangenen Jahr wollen wir jetzt in Bayern ordentlich nachlegen“, sagt die Kreisvorsitzende der FDP Kelheim, Maria Raum. Sie und der Kelheimer Direktkandidat zur Landtagswahl, Jake Curtis, freuen sich auf das jährliche politische Großereignis in Abensberg. Curtis erwartet zum Beginn der heißen Wahlkampfphase dann auch deutliche Worte, insbesondere zu den Themen Wirtschaft, Bildung und Rechsstaat.


0 Kommentare