25.07.2018, 22:38 Uhr

Jungen Union Abensberg Die Geburtstagsfeier geht weiter – 40 Jahre Schlossgartenfest

(Foto: Fotografie Marco Holzhäuser)(Foto: Fotografie Marco Holzhäuser)

Nicht nur das BledlBladl feiert 2018 seinen 40. Geburtstag, sondern auch das Schlossgartenfest. Am Samstag, 28. Juli, steigt die Geburtstagsfeier. Es warten kühle Drinks, kulinarische Schmankerl und die ein oder andere Überraschung.

ABENSBERG Bei freiem Eintritt lädt die Junge Union Abensberg alle Generationen ein, gemeinsam die Geburtstagsparty bei einer lauen Sommernacht in der unvergleichlichen Atmosphäre des Schlossgartens zu genießen. „Wir freuen uns, heuer das 40. Schlossgartenfest zu feiern. Das Schlossgartenfest ist einer der Höhepunkte im Veranstaltungsmonat Juli“, schwärmt Niklas Neumeyer, der Vorsitzende der Jungen Union Abensberg. Jedes Jahr bietet die Junge Union ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie – vom Kinderschminken bis zur Kulinarik. Für eine Geschmacksexplosion garantiert das vielfältige Angebot. Das GastroTeam der JU kredenzt bekannte Spezialitäten, wie dem saftigen „AbensBurger“ vom Grill oder eine vielfältige Käseplatte. Dem Durst schafft das Bar-Team definitiv Abhilfe: Kühles Bier, sommerlich-fruchtige Cocktails und vieles mehr – da bleiben keine Wünsche offen. „Wir haben genügend kühle Getränke für die heißen Temperaturen!“, garantiert stellvertretende Vorsitzende Nine Helmers. Auch im Geburtstagsjahr gibt es wieder die „JU-Weinhütte“ mit edlen Tropfen für jeden Geschmack. Für das perfekte Party-Styling der kleinen Gäste sorgt das Salonteam Dana um Make-up Artistin Dana Wittmann aus Abensberg.

„Ich bin stolz, mit meiner JU dieses Fest auf die Beine zu stellen und das Jahr für Jahr“, so Niklas Neumeyer. „Wochenlange Planungen und die Begeisterung des Teams steckt in diesem Fest.“ Deshalb beschenkt sich die Abensberger JU heuer selbst.

Der Ortsvorsitzende freut sich die „wahrscheinlich kleinste Blaskapelle der Welt“, die Fexer, im Schlossgarten begrüßen zu dürfen. „Wir haben es geschafft, das hochkarätige Trio für unseren Geburtstag zu engagieren, bevor sie am Gillamoos das Bierzelt einheizen werden.“

Zur späteren Stunde spielt Happy Sound den richtigen Soundtrack und lädt alle ein, eine heiße Sohle auf das Parkett zu legen. „Garantiert ist, dass das 40. Schlossgartenfest einen Sommerabend bietet, den man nicht so schnell vergessen wird“, verspricht die stellvertretende Ortsvorsitzende Theresa Alkofer. „Um unser Jubiläum und unsere Gäste einen unvergesslichen Geburtstag zu bescheren, haben wir uns Einiges einfallen lassen. Unteranderem eine fünf Quadratmeter große Geburtstagsüberraschung für unsere Gäste. Was dahinter steckt? Überraschen lassen!“, so die Schriftführerin Julia Zott.

Bei den Besuchern ist das Schlossgartenfest ein beliebtes Highlight, das sowohl für seine Familienfreundlichkeit als auch für die tolle Partystimmung bekannt ist. So kommen viele Gäste jedes Jahr wieder und feiern bis in die Nacht hinein. „Wir wollen uns auch bei unseren Gästen bedanken, dass sie jedes Jahr das Schlossgartenfest zu einem Highlight machen“ unterstreicht stellvertretender Vorsitzender Christopher Neumeyer. Deshalb hat die Abensberger JU auch ein Geschenk für die Besucher. Man kann zehn mal zwei Bierzeichen für den Gillamoos gewinnen. Jeder, der eine Blume, gekennzeichnet mit seinem Namen, Telefonnummer und E-Mail, zum Schlossgartenfest mitbringt und der JU schenkt, nimmt an der Verlosung teil. Übergeben werden die Gewinne am Tag der Bierprobe am 25. August um 16 Uhr vor dem Marktbüro auf der Gillamooswiese. Die Teilnahme ist ab 16 Jahren möglich. Also, wer nicht wagt, der nicht gewinnt!


0 Kommentare