09.05.2018, 12:46 Uhr

Jubiläum Grundstein für die Demokratie in Bayern – SPD feiert Proklamation des Freistaates vor 100 Jahren

(Foto: Stefan Sussbauer)(Foto: Stefan Sussbauer)

Am 8. November wird der Freistaat Bayern 100 Jahre alt. „Weil der den Sozialdemokraten zu verdanken ist,“ so die Landtagsabgeordnete Johanna Werner-Muggendorfer aus Neustadt an der Donau, feiert die Abgeordnete im Namen ihrer Fraktion auch in Kelheim das Jubiläum.

NEUSTADT AN DER DONAU/BAYERN Termin ist am Montag, 14. Mai, um 19.30 Uhr im Deutschen Hof. Den Festvortrag hält Franz Schindler, der Vorsitzende des Verfassungsausschusses im Bayrischen Landtag. Er wirft einen Blick zurück auf den 8. November 1919, als der Sozialdemokrat und erste bayerische Ministerpräsident Kurt Eisner in München den Freistaat proklamierte. Die Monarchie war damit abgeschafft und der Grundstein für die Demokratie in Bayern gelegt.


0 Kommentare