23.03.2018, 13:25 Uhr

Fällarbeiten Baumfällarbeiten entlang der Bundesstraße B301 zwischen Siegenburg und St. Johann

(Foto: massonforstock/123RF)(Foto: massonforstock/123RF)

In der Woche vor Ostern, von Montag 26. März bis voraussichtlich Donnerstag 29. März 2018, werden entlang der B301 im Bereich des Naturschutzgebiets „Binnendünen bei Siegenburg“ zwischen dem Kreisverkehr bei Siegenburg und St. Johann Baumfällarbeiten durchgeführt.

KELHEIM Um eine Komplettsperrung der Bundesstraße in diesem Bereich zu vermeiden wird die Straßenmeisterei Abensberg den Verkehr während der Fällarbeiten jeweils ab morgens 8 Uhr mit Hilfe einer Ampelanlage regeln.

Die Fällarbeiten werden vom Landschaftspflegeverband Kelheim VöF in Zusammenarbeit mit der Waldbesitzervereinigung Kelheim-Thaldorf organisiert. Sie sind notwendig geworden, nachdem zuletzt vermehrt geschädigte und abgestorbene Bäume entlang der B301 festgestellt worden sind. Um eine Gefährdung des Verkehrs auf der Bundesstraße auszuschließen, müssen diese Bäume nun dringend entfernt werden. Aufgrund der nahenden Vogelbrutzeit wird die Maßnahme in Abstimmung mit der unteren Naturschutzbehörde auf ein Minimum begrenzt und es werden die zu fällenden Bäume vorab auf Höhlen und Nester untersucht.

Im kommenden Winter ist schließlich die Auflichtung des Baumbestandes entlang eines etwa 25m breiten Steifens entlang der Bundesstraße B301 geplant. Dadurch soll die Vitalität des Baumbestandes verbessert werden und damit letztlich die Verkehrssicherheit.


0 Kommentare