30.11.2017, 15:55 Uhr

Technik Breitbandausbau in Mainburg nähert sich dem Ende

(Foto: Stadt Mainburg)(Foto: Stadt Mainburg)

Der eigenwirtschaftliche Ausbau der Deutschen Telekom im Stadtgebiet Mainburg nähert sich dem Ende. Nächste Woche werden die momentan noch offenen Straßen- und Gehwegflächen asphaltiert.

MAINBURG Momentan werden Glasfaserkabel durch die in den letzten Wochen verlegten Leerrohre gezogen und angeschlossen. Die noch fehlenden dazu notwendigen Breitbandschränke sollen ebenfalls im Dezember fertiggestellt werden. Laut Auskunft der Deutschen Telekom sind damit dann Bandbreiten von bis zu 100 Mbit möglich. Unter der Adresse telekom.tarife-angebote.de kann man sich über den momentanen Ausbauzustand informieren.


0 Kommentare