07.05.2019, 14:51 Uhr

Gute Nachrichten 550.000 Euro Förderung für‘s Asamgebäude

(Foto: hak)(Foto: hak)

Die Unterstützung gehört für die Sanierung historischer Gebäude in der Stadt und im Landkreis.

FREISING Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat in seiner heutigen Sitzung über Förderanträge aus dem gesamten Freistaat entschieden, darunter auch Anträge aus der Stadt und dem Landkreis Freising.

Wie die SPD-Landtagsabgeordnete Doris Rauscher mitteilt, wurden für Sanierungen für den Denkmalschutz und die Kulturförderung insgesamt 563.000 Euro bewilligt:

Die Stadt Freising wird zur Sanierung des Asamgebäudes mit 550.000 Euro bezuschusst.

Auch der Landkreis Freising wurde von der Bayerischen Landesstiftung mit einer Förderung bedacht. Die evangelische Kirchengemeinde Oberallershausen bekam einen Zuschuss von 13.000 Euro für die Außensanierung des Pfarrhauses.

Die Ebersberger Landtagsabgeordnete Doris Rauscher begrüßt die Beschlüsse ausdrücklich: „Die Zuschüsse der Landesstiftung unterstützen nicht nur den Erhalt älterer Gebäude, sondern zeigen auch die schützenswerte, kulturelle Vielfalt unserer Region!“


0 Kommentare