03.01.2019, 11:48 Uhr

In Gründung Deggendorf bekommt einen Soroptimist-Club

Waldtraud Schmid (r. o.) und Christian Wallstabe mit den Vertreterinnen des Soroptimist-Clubs Deggendorf (in Gründung). (Foto: pm/Soroptimisten)Waldtraud Schmid (r. o.) und Christian Wallstabe mit den Vertreterinnen des Soroptimist-Clubs Deggendorf (in Gründung). (Foto: pm/Soroptimisten)

Der Soroptimist-Club Deggendorf befindet sich zwar erst in Gründung, dennoch sind die Frauen bereits auf den Spuren der Technik.

DEGGENDORF Die Soroptimistinnen des Clubs Deggendorf besuchten den Dichtungshersteller Wallstabe & Schneider in Niederwinkling. Soroptimist ist eine der größten Service-Organisationen berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement. Der Club Deggendorf befindet sich in der Gründungsphase.

Die Besucherinnen interessierten sich bei Wallstabe & Schneider besonders für Frauen in typischen Männerberufen bzw. in Führungspositionen. So übernahm nach der Begrüßung und Unternehmensvorstellung durch den geschäftsführenden Gesellschafter Christian Wallstabe die Produktionssegementleiterin Waltraud Schmid die Führung über das Firmengelände. Mit über 40 Jahren Berufserfahrung in der Dichtungsproduktion erklärte sie den Damen den Herstellungsprozess der Gummidichtungen von Wallstabe & Schneider, die in der Fahrzeugindustrie ihren Einsatz finden. „Unser Produktions- und Entwicklungsstandort in Deutschland zeichnet sich durch höchste Kundenorientierung und Qualitätskontrolle aus“, so Schmid. Jedes Produkt, das das Werk in Niederwinkling verlässt, wird einzeln geprüft. Allein an dem niederbayerischen Hauptsitz arbeiten über 700 Mitarbeiter, doch auch in Indien und Mexiko produziert Wallstabe & Schneider. Der Jahresumsatz der Gruppe beträgt weltweit rund 175 Millionen Euro.

Wie anspruchsvoll die Herstellung von Elastomermischungen aus ausgewählten Kautschuksorten ist, konnten die Besucherinnen im hauseigenen chemischen Labor und der Mischerei erleben. Ebenfalls beeindruckend für sie waren das automatisierte Hochregallager und das Gebäude für die Versandlogistik.

Das Unternehmen wurde bereits 1960 von den Familien Wallstabe und Schneider gegründet und wird heute von den geschäftsführenden Gesellschaftern Jürgen und Christian Wallstabe sowie dem technischen Geschäftsführer Kai Peters geleitet.

Soroptimist International

Soroptimist International (SI) ist weltweit eine der größten Service-Organisationen berufstätiger Frauen mit gesellschaftspolitischem Engagement. SI engagiert sich im lokalen, nationalen und internationalen Umfeld für die Menschenrechte, Bildung für Mädchen und Frauen, Frieden, internationale Verständigung und verantwortliches Handeln und beteiligt sich aktiv an den Entscheidungsprozessen auf allen Ebenen der Gesellschaft. Die Organisation hat weltweit rund 74.000 Mitglieder in 132 Ländern. Soroptimist International Deutschland (SID) hat derzeit über 6.500 Mitglieder in 214 Clubs. Der Club in Deggendorf steht kurz vor der Gründung. Die Charterfeier findet am 18.05.2019 statt.

Weitere Informationen unter www.soroptimist.de.


0 Kommentare