16.11.2018, 11:19 Uhr

Freigabe Radler jetzt offiziell erlaubt

(Foto: Stadt Deggendorf)(Foto: Stadt Deggendorf)

An das Fahrradverbot gehalten haben sich ohnehin nur die Wenigsten. Aber künftig sind hier Radfahrer auch offiziell erlaubt: Der Deggendorfer Bau-, Stadtplanungs- und Umweltausschuss hat in seiner letzten Sitzung die Freigabe des Gehweges über das ehemalige Freibadgelände für Radfahrer beschlossen.

DEGGENDORF Damit Radfahrer den Gehweg entlang des Bogenbaches auch nutzen können, beschloss der Verkehrsausschuss ab dem Suppensteg in nördlicher Richtung über das ehemalige Freibadgelände bis zum Anschluss an die Stichstraße der Graflinger Straße Radverkehr in beiden Richtungen zuzulassen. Damit wird für Radfahrer eine weitere Nord-Süd-Verbindung vom Suppensteg bis zur Trat und umgekehrt ermöglicht und eine sichere Verbindung abseits der Hauptverkehrsstraße zu den dortigen Einkaufszentren geschaffen.


0 Kommentare