10.10.2019, 17:08 Uhr

Neuer Service der Handwerkskammer Wöchentlicher Beratungstag im Rathaus Bad Reichenhall

Oberbürgermeister Dr. Herbert Lackner (Mitte) begrüßt Betriebsberater Andreas Bindig (links) und stellvertretenden Kreishandwerksmeister Johannes Haas im Reichenhaller Rathaus. (Foto: Stadt Bad Reichenhall)Oberbürgermeister Dr. Herbert Lackner (Mitte) begrüßt Betriebsberater Andreas Bindig (links) und stellvertretenden Kreishandwerksmeister Johannes Haas im Reichenhaller Rathaus. (Foto: Stadt Bad Reichenhall)

Die Handwerkskammer für München und Oberbayern bietet künftig auch eine wöchentliche Beratung in Bad Reichenhall für ihre Mitgliedsbetriebe und Existenzgründer an.

BAD REICHENHALL. Betriebsberater Andreas Bindig informiert über Fragen zu Gründung, öffentliche Fördermöglichkeiten, Unternehmensnachfolge sowie Firmenbewertung und nimmt bei Bedarf Beraterkollegen aus den Bereichen Recht, Technik und Ausbildung hinzu. Oberbürgermeister Dr. Herbert Lackner zeigt sich darüber erfreut, dass dieser zusätzliche Service in Bad Reichenhall angeboten wird, und stellt sehr gerne hierfür Räumlichkeiten im Rathaus zur Verfügung. Stellvertretender Kreishandwerksmeister Johannes Haas betont die Wichtigkeit des Handwerks für die Region und so war es ihm und der Kreishandwerkerschaft ein Anliegen, einen Ansprechpartner der Kammer vor Ort für die Betriebe im Berchtesgadener Land zu haben. Der kostenfreie Sprechtag findet künftig jeden Freitag ab 9 Uhr im Alten Rathaus Bad Reichenhall statt. Eine vorherige Anmeldung unter 0861 / 98977 11 oder per E-Mail an andreas.bindig@hwk-muenchen.de ist erforderlich.


0 Kommentare