10.01.2019, 15:41 Uhr

Gerhard Reiter im Einsatz – mit 460 PS gegen den Schnee im Priental

(Foto: H. Reiter)(Foto: H. Reiter)

Schon fast rund um die Uhr sind derzeit die unzähligen Winterkräfte im Einsatz. Alle möglichen Geräte zur Beseitigung der weißen Pracht, werden nun in der Region eingesetzt. Ob die Schneeschaufel für den Hausgebrauch, oder der motorisierte Winterdienst, jeder gibt sein Bestes.

ASCHAU IM CHIEMGAU Mit 460 PS ausgestattet bahnt sich, wie hier Mittwochnachmittag, 9. Januar, in Aschau im Chiemgau, Gerhard Reiter seinen Weg durch das dichte Schneetreiben auf engen Fahrbahnen. Seit über 30 Jahren ist Reiter inzwischen unter anderem auf der Strecke zwischen Aschau i.Chiemgau und dem Bergsteigerdorf Sachrang unterwegs, doch solche Schneemengen zählen ganz sicher zu den extremen Situationen. „Dies ist wirklich nur ein Beispiel, denn so viele Helfer sind unermüdlich im Einsatz, um der Schneemassen Herr zu werden. Allen gilt großer Respekt und Dank für die geleistete Arbeit“, so die Tourist-Info Aschau und Sachrang.


0 Kommentare