20.12.2018, 09:31 Uhr

Für das Landratsamt unersetzlich Acht Mitarbeiter feierten ihr Dienstjubiläum

Auf dem Bild (von links nach rechts): 1. Reihe: Landrat Siegfried Walch, Inge Empl, Irmengard Stöger; 2. Reihe: Personalratsvorsitzender Johann Pagatsch, Jutta Dürager, Rosmarie Lindlacher; 3. Reihe: Johannes Stief, Alexandra Obermaier, Heike Hatz; 4. Reihe: Tanja Birnbacher, Herbert Kaltner; 5. Reihe: Clemens Schneider, Holger Götz. (Foto:  © Landratsamt Traunstein)Auf dem Bild (von links nach rechts): 1. Reihe: Landrat Siegfried Walch, Inge Empl, Irmengard Stöger; 2. Reihe: Personalratsvorsitzender Johann Pagatsch, Jutta Dürager, Rosmarie Lindlacher; 3. Reihe: Johannes Stief, Alexandra Obermaier, Heike Hatz; 4. Reihe: Tanja Birnbacher, Herbert Kaltner; 5. Reihe: Clemens Schneider, Holger Götz. (Foto: © Landratsamt Traunstein)

Acht Jubilare sind am Landratsamt Traunstein für ihre 40-jährige oder 25-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst geehrt worden.

TRAUNSTEIN Zudem verabschiedete Landrat Siegfried Walch drei Mitarbeiter in den wohlverdienten Ruhestand. Im Rahmen einer Feierstunde bedankte sich Walch mit einem herzlichen „Vergelt´s Gott“ für den jahrzehntelangen Einsatz zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger: „Mit ihrer Erfahrung und ihrem Wissen haben sie sich in den unterschiedlichsten Bereichen für die Zukunft unseres Landkreises eingebracht. Ich wünsche weiterhin interessante Jahre mit neuen Herausforderungen in unserer Region.“

 

Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feierten Tanja Birnbacher (Ausländerbehörde), Rosmarie Lindlacher (Veterinäramt), Johannes Stief (Bauamt), Holger Götz sowie Herbert Kaltner (beide Öffentliche Sicherheit und Ordnung), Heike Hatz und Alexandra Obermaier (beide Jobcenter).

 

Geehrt wurden für 40 Jahre Amtszugehörigkeit: Jutta Dürager, beschäftigt im Sachgebiet Verkehrswesen und Clemens Schneider vom Jugendamt.

Dieser konnte, zusammen mit Inge Empl (Gesundheitsamt) und Irmengard Stöger, in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet werden.


0 Kommentare