15.07.2018, 08:39 Uhr

Polizei sucht Zeugen 25-Jähriger mit Tritten ins Gesicht schwer verletzt

(Foto: limonzest/123f.com)(Foto: limonzest/123f.com)

Beim Feuerwehrfest wurde ein Einheimischer, der am Straßenrand saß, von einem bisher Unbekannten mehrfach schwer in Gesicht getreten. Jetzt sucht die Polizei den Täter ...

RUHPOLDING. Am Sonntag, 15.07.2018, ereignete sich in Ruhpolding gegen 0.30 Uhr

im Rahmen des Feuerwehrfestes eine gefährliche Körperverletzung.

Dabei wurde einem am Straßenrand sitzenden, 25-jährigen Ruhpoldinger, von einem bislang unbekannten Täter mehrfach mit den Schuhen in das Gesicht getreten. Der junge Mann erlitt durch die Tritte schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen in das Klinikum Traunstein verbracht.

Laut Zeugenaussage handelt es sich bei dem Täter um einen südländisch aussehenden Mitbürger, der zum Tatzeitpunkt eine weiße Hose getragen hat. Sachdienliche Hinweise erbitten die Polizeiinspektion Traunstein unter der Telefonnummer 0861/9873-0 und die Polizeistation Ruhpolding unter der Telefonnummer 08663/8817-0.


0 Kommentare