13.07.2018, 12:05 Uhr

Großartige Leistung Abi in der Tasche und  das mit Spitzenergebnis

(Foto: © Landratsamt Traunstein)(Foto: © Landratsamt Traunstein)

Landrat Siegfried Walch hat die diesjährigen Einser-Abiturienten aus dem Landkreis Traunstein ausgezeichnet. „Ihr habt wirklich etwas Großartiges geleistet und könnt unwahrscheinlich stolz auf Euch sein“, sagte Walch bei einer Feierstunde im Casino des Landratsamts.

TRAUNSTEIN Insgesamt 83 Schülerinnen und Schüler der Gymnasien und der FOS/BOS erreichten einen Notendurchschnitt von 1,5 oder besser. Das Traumergebnis von 1,0 schafften 11 Abiturientinnen:

Sophia Blank (aus Petting-Schönram, Rottmayr-Gymnasium Laufen)

Romy Grünhofer (aus Kienberg, Hertzhaimer-Gymnasium Trostberg)

Ramona Hagler (aus Schneizlreuth, Chiemgau-Gymnasium Traunstein)

Lea Heilig (aus Surberg, Annette-Kolb-Gymnasium Traunstein)

Katharina Hillermeier (aus Übersee, Landschulheim Marquartstein)

Theresa Linhard (aus Pyrbaum, Schule Schloss Stein)

Clara Mehler (aus Trostberg, Hertzhaimer-Gymnasium Trostberg)

Maxime Seifert (aus Altenmarkt, Hertzhaimer-Gymnasium Trostberg)

Ronja Siegler (aus Siegsdorf, Annette-Kolb-Gymnasium Traunstein)

Hannah Unterreitmeier (aus Siegsdorf, Chiemgau-Gymnasium Traunstein)

Julia Wenke (aus Traunreut, Johannes-Heidenhain-Gymnasium Traunreut)

Landrat Walch wünschte allen Abiturienten einen guten Start für ihren neuen Lebensabschnitt. Die Lehrerinnen und Lehrer an den Schulen in unserem Landkreis erfüllen diesen Auftrag tagtäglich mit hohem Engagement. „Auch ihnen möchte ich heute herzlich danken“, so Walch. 

„Mit so einem großartigem Abschluss stehen euch nach eurer Ausbildung oder Studium in unserer Wirtschaftsregion Chiemgau alle Türe offen“, betonte Walch. „Für eine intakte Gesellschaft braucht es aber auch ehrenamtliches Engagement in Vereinen und Verbänden“, so sein Appell.


0 Kommentare