20.06.2018, 08:00 Uhr

PS-Boliden fahren mit den Kindern Sportwagenausfahrt schenkt schwerkranken Kindern einen tollen Tag

Die Schützlinge der Salzburger Kinderkrebshilfe sind bei der heurigen Sportwagenausfahrt wieder als Beifahrer in Porsches, Ferraris, Lamborghinis und Co. unterwegs. (Foto: Salzburger Kinderkrebshilfe )Die Schützlinge der Salzburger Kinderkrebshilfe sind bei der heurigen Sportwagenausfahrt wieder als Beifahrer in Porsches, Ferraris, Lamborghinis und Co. unterwegs. (Foto: Salzburger Kinderkrebshilfe )

Diese Veranstaltung zugunsten krebskranker Kinder feiert heuer ein kleines Jubiläum – bereits zum 15. Mal organisieren Freunde der Salzburger Kinderkrebshilfe am Samstag, dem 23. Juni 2018 eine Sportwagenausfahrt von und mit krebskranken Kindern.

SALZBURG Zahlreiche begeisterte Sportwagenfahrer stellen dabei ihre Porsches, Ferraris, Lamborghinis und Co. für einen kleinen Ausflug mit den Kids durch das schöne Salzburger Land  zur Verfügung. Einer der Höhepunkte an dem Tag ist der Besuch des Erlebnisparks „Fantasiana“ in Straßwalchen. 

„Die Sportwagenausfahrt ist für die Kinder ein ganz besonderes Erlebnis. Für einen Tag können sie dem von der Krankheit geprägten Alltag entfliehen und eine schöne Zeit verbringen. Wenn man Jahr für Jahr das Leuchten in den Augen der Kinder sieht, merkt man erst wie wertvoll die Aktion für sie ist“, kommentiert Kinderkrebshilfe-Obfrau Heide Janik die alljährliche Sportwagenausfahrt für ihre Schützlinge.

Auch heuer wird die Sportwagenausfahrt von Hubert Palfinger jun. und dem Halleiner Versicherungs- und Finanzberater Norbert Oberauer organisiert. Für die beiden Freunde der Salzburger Kinderkrebshilfe ist der Ausflug mit den Kindern seit Jahren eine Herzensangelegenheit: „Mit der Sportwagenausfahrt möchten wir die Krankheit zumindest für ein paar Stunden in den Hintergrund rücken und gleichzeitig den Kids einen unvergesslichen Tag ermöglichen. Zu sehen, welche Freude die Kinder mit der Aktion haben, ist ein Geschenk und motiviert uns jedes Jahr wieder aufs Neue“, so Palfinger und Oberauer.

Das Programm beginnt am 23. Juni bereits um 9 Uhr früh mit einem Familienfest auf dem Firmengelände der PALFINGER AG in Bergheim. Wie gewohnt erwarten die Kids dort zahlreiche Attraktionen, darunter eine große Hüpfburg und ein Clown. In der Porsche Driving School dürfen die Kinder sogar selbst hinter dem Steuer sitzen und ihre Fahrkünste testen. Die Besucher können das Festgeschehen auf einer Hubarbeitsbühne von PALFINGER auch in luftiger Höhe verfolgen und mit  speziellen VR-Brillen die virtuelle Welt erkunden. Die rund eineinhalbstündige Sportwagenausfahrt startet am frühen Nachmittag. Ziel der Ausfahrt ist heuer der Erlebnispark „Fantasiana“ in Straßwalchen, wo jede Menge Spaß und Action für die Kinder garantiert ist.

Die Sportwagenausfahrt wird seit Beginn an von zahlreichen Helfern und Sponsoren getragen, allen voran das internationale Unternehmen PALFINGER. Die PALFINGER AG unterstützt die Sportwagenausfahrt nicht nur finanziell und organisatorisch, sondern ist seit 2005 auch Hauptsponsor der Veranstaltung.

Termin-Tipp: 15. Sportwagenausfahrt zugunsten krebskranker Kinder am Samstag, dem 23. Juni 2018. Treffpunkt ist um 9 Uhr bei der Konzernzentrale der PALFINGER AG, Lamprechtshausener Bundesstraße 8, in 5101 Bergheim. Das Familienfest dauert bis ca. 12 Uhr, anschließend startet die Ausfahrt mit den Sportwagen.


0 Kommentare