23.02.2018, 11:23 Uhr

Informationsbesuch Bärbel Kofler besuchte Arbeitsagentur Traunstein

Dr. Bärbel Kofler, MdB, Jutta Müller (Leiterin Agentur für Arbeit Traunstein), Thomas Wendrich (Jobcenter Traunstein), Susanne Aicher (Jobcenter Altötting), Heike Spruck-Gruber (Jobcenter BGL) (Foto: Büro Dr. Bärbel Kofler)Dr. Bärbel Kofler, MdB, Jutta Müller (Leiterin Agentur für Arbeit Traunstein), Thomas Wendrich (Jobcenter Traunstein), Susanne Aicher (Jobcenter Altötting), Heike Spruck-Gruber (Jobcenter BGL) (Foto: Büro Dr. Bärbel Kofler)

Zu einem Austausch über die aktuelle arbeitsmarktpolitische Situation traf sich die heimische Bundestagsabgeordnete Dr. Bärbel Kofler mit Vertreterinnen und Vertretern der Agentur für Arbeit und der Jobcenter in der Region.

TRAUNSTEIN „Als Abgeordnete aus dem Wahlkreis Traunstein/Berchtesgadener Land und Betreuungsabgeordnete für die Landkreise Mühldorf und Altötting decke ich für die SPD den gesamten Bereich der Agentur für Arbeit Traunstein und der angegliederten Jobcenter in den Landkreisen ab“, so Bärbel Kofler im Gespräch. Jutta Müller, die Leiterin der Agentur für Arbeit Traunstein berichtete von den durchaus positiven Entwicklungen auf dem regionalen Arbeitsmarkt und zeigte auf, wie mit vielfältigen, oft erfolgreichen Initiativen schon lange Arbeit suchenden Menschen der Wiedereinstieg in die Berufstätigkeit ermöglicht werden soll. „Ich danke allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Jobcentern und der Arbeitsagentur Traunstein für Ihren Einsatz. Mir ist klar, dass in Zeiten von guter Beschäftigungslage der Einsatz für schon lange Arbeit suchende Menschen umso intensiver gestaltet werden muss“, betonte Bärbel Kofler.

Heike Spruck-Gruber (Jobcenter BGL), Susanne Aicher (Jobcenter Altötting) und Thomas Wendrich (Jobcenter Traunstein) stellten unter anderem die Bemühungen und Erfolge bei der Integration von Geflüchteten in den Arbeitsmarkt dar.


0 Kommentare