21.01.2020, 10:36 Uhr

Messe Viechtach auf der Grünen Woche

Stießen mit Bürgermeister Wittmann und Markus Grüsser mit dem süffigen Viechtacher Bier auf eine erfolgreiche Messe an: Landrätin Rita Röhrl (r.), Susanne Wagner von der Arberland Regio GmBH (l.) und stellvertretender Landrat Willi Killinger (2. v. l.). (Foto: Häuslmeier)Stießen mit Bürgermeister Wittmann und Markus Grüsser mit dem süffigen Viechtacher Bier auf eine erfolgreiche Messe an: Landrätin Rita Röhrl (r.), Susanne Wagner von der Arberland Regio GmBH (l.) und stellvertretender Landrat Willi Killinger (2. v. l.). (Foto: Häuslmeier)

Genussort Viechtach, Urlaubsregion Viechtacher Land und Gesellschaftsbrauerei Viechtach präsentieren sich gemeinsam.

VIECHTACH/BERLIN Die internationale Grüne Woche Berlin ist weltweit die größte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau. Im letzten Jahr wurden bei dieser äußerst vielfältigen Messe 400.000 Besucher gezählt. 2020 stand die Messe auch deutlich im Zeichen der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes. Besonders beliebt bei den Besuchern aus ganz Deutschland und der Welt: die Angebote – sowohl in Sachen Kulinarik als auch Urlaub aus Bayern. Mit dabei war daher dieses Jahr auch Viechtach mit einem Stand zum Genussort Viechtach, zur Urlaubsregion Viechtacher Land sowie den Angeboten der Gesellschaftsbrauerei Viechtach.

Stets gut besucht war und ist der Stand der Viechtacher auf der Grünen Woche in Berlin, die am vergangenen Freitag eröffnet wurde und noch bis kommenden Sonntag läuft. Viechtach präsentiert sich dabei von seinen schönsten Seiten: sowohl kulinarisch als auch als beliebte Reisedestination. Verwöhnt werden die Besucher, die aus ganz Deutschland und darüber hinaus kommen, mit den verschiedenen Bieren der Gesellschaftsbrauerei Viechtach, mit geräuchertem Fisch und Gselchts sowie mit Konditoreipralinen und Obstbränden aus dem Viechtacher Land. Das Fazit der Gäste unisono: Einfach lecker! Und: Schmeckt nach mehr – nämlich nach Urlaub im Viechtacher Land, bei dem man die kulinarischen Schmankerln dann nochmals genießen kann.

Zur Eröffnung bzw. zum Standdienst am ersten Wochenende angereist waren Viechtachs 1. Bürgermeister Franz Wittmann, die Leiterin der Tourist-Information Monika Häuslmeier sowie Markus Grüsser, Geschäftsführer der Gesellschaftsbrauerei Viechtach mit seiner Mitarbeiterin Ermelinde Illing. Die vier hatten alle Hände voll zu tun und führten viele Gespräche zu den touristischen Vorzügen und Möglichkeiten rund um Viechtach. Sehr beliebt bei den Gästen war auch die Teilnahme am Gewinnspiel der Viechtacher, bei dem es u.a. als Preise zwei Reisen zur Bayerwald-Schmankerl-Wanderung nach Viechtach zu gewinnen gibt, unterstützt vom Feriendorf Schwarzholz, vom Burggasthof Hauptmann sowie von der Länderbahn.

Nicht nur die Besucher drängten sich um den Stand der Viechtacher, auch Bundestagsabgeordneter Alois Rainer sowie Regens Landrätin Rita Röhrl und stellvertretender Landrat Willi Killinger überzeugten sich persönlich vom hervorragenden Geschmack der Produkte aus dem Genussort Viechtach. Das bayerische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten hatte 2018 nur 100 Orten in Bayern das Prädikat „Genussort“ verliehen – und Viechtach ist einer davon! Auch Susanne Wagner, Leiterin Tourismusförderung, sowie Herbert Unnasch, Geschäftsführer der Arberland Regio GmbH, waren gern gesehene Gäste am Kulinarik- und Tourismusstand Viechtach. Dank der Vermittlung von Susanne Wagner hatte dann das Viechtacher Land am Sonntagmittag die Gelegenheit, auf der Bühne der legendären Bayernhalle vor Hunderten von Besuchern die Angebote aus Viechtach – sowohl kulinarisch als touristisch zu präsentieren. BR-Moderation Regina Wallner interessierte sich dabei vor allem für Viechtachs legendäre Bayerwald-Schmankerl-Wanderung, die dieses Jahr am 27. September stattfindet und zu der sich bereits jetzt im Januar über 500 Gäste angemeldet haben. Auch die Gründe für die Auszeichnung als „Genussort Bayern“ standen für Wallner im Vordergrund, nämlich vor allem das gesunde Bäcker- und Metzgerhandwerk, der beliebte Bauernmarkt in Viechtach sowie die beliebte Schmankerl-Wanderung mit der Kombination aus Natur-, Kulinarik- und Kulturge(h)nuss!

Dass die Teilnahme der Urlaubsregion Viechtacher Land erfolgreich war, zeigte sich für TI-Leiterin gleich nach der Rückkehr am Montagmorgen mit der konkreten Buchung dreier Ferienwohnungen in Viechtach für 2020 zwei Berliner Familien, die man am Stand kennengelernt und von den Vorzügen des Viechtacher Landes überzeugt hatte!


0 Kommentare