02.05.2019, 10:46 Uhr

Brückensanierung B85 halbseitig für Verkehr gesperrt

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Auf der B85 beginnen am Montag, 6. Mai, die Sanierungsarbeiten an der Brücke über den Prackenbach bei Prackenbach. Für die Sanierung wird die Bundesstraße ab dann bis voraussichtlich Mitte November 2019 halbseitig für den Verkehr gesperrt.

PRACKENBACH Durch Witterungseinflüsse weist das gut 80 Jahre alte Bauwerk an den Brüstungsmauern, Brückenkappen und Verblendmauerwerk Schäden auf, die laut Straßenbauamt dringend saniert werden müssen, um sowohl eine Schadensausbreitung zu vermeiden als auch die Verkehrssicherheit zu verbessern.

Im Zuge der Sanierungsmaßnahme werden die bestehenden Brüstungsmauern abgetragen und das bestehende Bogentragwerk mittels einer Betonplatte ergänzt und geschützt. Mit dieser Maßnahme kann die Dauerhaftigkeit des vorhandenen Bogenbauwerks sichergestellt werden.

Die Kosten für die Sanierung belaufen sich auf rund 1.020.000 Euro.

Während der Baumaßnahme muss die Bundesstraße 85 halbseitig für den Verkehr gesperrt werden. Der Verkehr wird mittels einer Lichtsignalanlage an dem Baustellenbereich vorbeigeleitet.

Das Staatliche Bauamt Passau bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die auftretenden Behinderungen und die Anlieger um Nachsicht für die mit den gesamten Arbeiten verbundenen Beeinträchtigungen.

Weitere Informationen zu Straßensperrungen/Umleitungen und dergleichen findet man unter www.stbapa.bayern.de.


0 Kommentare