15.06.2018, 20:08 Uhr

Straßenbauarbeiten abgeschlossen Zweiter Abschnitt der B 85 freigegeben

(Foto: Christa Latta)(Foto: Christa Latta)

Ein Großteil der Arbeiten ist abgeschlossen – es beginnen die Arbeiten an den Anschlussstellen REG 3 in Linden und REG 14 in Schlatzendorf.

VIECHTACH/PATERSDORF Diese Woche konnte der zweite Abschnitt wieder für den Verkehr freigegeben werden. Nun folgen noch die Arbeiten an den Anschlussstellen der REG 3 in Linden und der REG 14 in Schlatzendorf.

Mitte dieser Woche konnte die B 85 zwischen Linden und Ayrhof, für den Verkehr, wieder Freigegeben werden. Aufgrund der anhaltend guten Witterung der letzten Tage konnte der Zeitplan eingehalten und die Sperrung aufgehoben werden.

Ab Montag, 18. Juni, sind die Anschlussstellen der REG 3 in Linden und der REG 14 in Schlatzendorf an die B 85 gesperrt. Die Umleitung der REG 14 verläuft in Schlatzendorf über die Dr.-Winterling-Straße und Prof.-Hermann-Staudinger-Straße auf die St2139 und über diese auf die B 85. Die REG 3 wird über die St 2136 und die B 11 umgeleitet. Auf der B 85 beginnen dann die Arbeiten an den Knotenpunkten unter halbseitiger Sperrung bzw. Verkehrsregelung mit Ampel. Diese Arbeiten nehmen nochmal 2 bis 3 Wochen in Anspruch. Entlang der gesamten Baustellenstrecke müssen noch verschiedene Nacharbeiten durchgeführt werden, währenddessen der Verkehr ebenfalls mit einer Baustellenampel geregelt wird. Für all diese Arbeiten sind weitere 3 bis 4 Wochen geplant und so gehen wir davon aus, dass die Baumaßnahme Mitte Juli abgeschlossen sein wird.

Das Staatliche Bauamt Passau bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Beachtung der Sperrzeit und Benutzung der ausgeschilderten Umleitungsstrecke. Damit können Behinderungen und Beeinträchtigungen minimiert werden.


0 Kommentare