24.11.2017, 15:23 Uhr

Spendenübergabe Hundert gut gefüllte Lebensmitteltüten für die Viechtacher Tafel

Zwei große Container mit genau hundert bestens gefüllten Lebensmitteltüten übergab Helmut Gruber an Ingrid Krempl (links) und Gisela Steinbauer von der Viechtacher Tafel. (Foto: Weiß)Zwei große Container mit genau hundert bestens gefüllten Lebensmitteltüten übergab Helmut Gruber an Ingrid Krempl (links) und Gisela Steinbauer von der Viechtacher Tafel. (Foto: Weiß)

Wie früher an die Kötztinger Tafel und nun schon seit drei Jahren an die Viechtacher Tafel übergab Helmut Gruber die heurige Weihnachtsgabe seines Rewe-Nahkauf-Supermarkts in Form von hundert bestens gefüllten Tüten mit lang haltbaren Lebensmitteln an Ingrid Krempl und Gisela Steinbauer, die zusammen mit 22 weiteren ehrenamtlich tätigen Helfern die Viechtacher Tafel betreiben.

ARNBRUCK/VIECHTACH Beide dankten herzlich dafür und berichteten, dass die mittlerweile 160 Berechtigte aus dem Stadtgebiet Viechtach sowie aus dem ganzen Altlandkreis jede Woche mit Lebensmitteln versorgen.

„Am Dienstag räumen wir die Waren ein und jeden Mittwoch ist von 10 Uhr bis 12 Uhr Ausgabe“ sagt Ingrid Krempel; sechs Mann fahren die Lebensmittelmärkte ab und sammeln die Waren mit kürzerem Mindesthaltbarkeitsdatum ein. „18 der 24 ehrenamtlichen Helfer sind Frauen“ berichtet sie, die diesen Dienst der praktizierten Nächstenliebe gern verrichtet. Sie sind dankbar, dass die Betreiber vieler Supermärkte so entgegenkommend sind und ihnen ihre Arbeit ungemein erleichtern. Helmut Gruber sagt, dass seine Kunden 97 der 100 Lebensmitteltüten zum Preis von 5 Euro gekauft und zur Verfügung gestellt hatten.


0 Kommentare