30.10.2020, 09:00 Uhr

Barrierefreiheit in der Neustadt Geh- und Radwegsanierung in Burghausen

Während der Bauarbeiten ab 2. November ist der Geh- und Radweg voll gesperrt.  Foto: Stadt BurghausenWährend der Bauarbeiten ab 2. November ist der Geh- und Radweg voll gesperrt. Foto: Stadt Burghausen

An der Unghauser Straße/ Ecke Berchtesgadener Straße kommt es in den Herbstferien zu Behinderungen

Burghausen. Im Zuge des Straßenunterhalts werden ab Montag, 2. November bis voraussichtlich Freitag, 6. November, an der Unghauser Straße/Ecke Berchtesgadener Straße der Geh- und Radweg sowie die kleine Mittelinsel saniert.

Durch den Einbau von abgesenkten Bordsteinen und einer Neuasphaltierung wird sowohl für Fußgänger als auch für Radfahrer eine bessere Überquerungsmöglichkeit geschaffen.

Während der Bauarbeiten ist der Geh- und Radweg voll gesperrt. Die Fußgänger und Radfahrer müssen in diesem Zeitraum über die Robert-Koch-Straße bzw. Unghauser Straße ausweichen. Für die Kraftfahrzeuge gilt es hier langsamer zu fahren. Das Tempo wird reduziert. Eine Befahrung ist aber in beide Richtungen möglich. Zum Ende der Herbstferien soll die Baumaßnahme planmäßig vollendet sein.