12.06.2020, 08:00 Uhr

Bundesweiter Aktionstag „Tag der kleinen Forscher“

Mayer: „Der Tag der kleinen Forscher ist eine großartige Gelegenheit, um junge Menschen frühestmöglich für naturwissenschaftliche Fächer zu begeistern.“ Foto: CSUMayer: „Der Tag der kleinen Forscher ist eine großartige Gelegenheit, um junge Menschen frühestmöglich für naturwissenschaftliche Fächer zu begeistern.“ Foto: CSU

Staatssekretär Stephan Mayer ruft zur Beteiligung am "Tag der kleinen Forscher" auf

Altötting/Mühldorf/Berlin. Staatssekretär Stephan Mayer ruft zur Beteiligung am diesjährigen bundesweite Aktionstag für gute "MINT-Bildung", dem Tag der kleinen Forscher rund um den 16. Juni auf. Ziel dieses Projekts ist es, dass sich Kinder im Kita- und Grundschulalter spielerisch mit den sogenannten MINT-Fächern wie Mathematik, Informatik, Physik und Technik auseinandersetzen. Das forschende Lernen spielt in diesem Zusammenhang eine besonders wichtige Rolle, um die Neugier, Lern- und Denkfreude der Mädchen und Jungen aktiv anzuregen.

Unter dem diesjährigen Motto "von der Quelle bis ins Meer - Wasser neu entdecken!" können junge Mädchen und Jungen die vielseitigen Besonderheiten des Elements Wasser entdecken.

Aus diesem Grund sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus den Landkreisen Altötting und Mühldorf am Inn sehr herzlich dazu eingeladen, anlässlich des "Tags der kleinen Forscher" über digitale Netzwerke unterstützend an der Aktion zu beteiligen. Natürlich muss dies nicht exakt am 16. Juni sein. Sie können Ihren "Tag der kleinen Forscher" in der Einrichtung oder der Familie auch gern individuell an einem anderen Tag feiern.

Auch in den letzten Jahren fanden viele Aktionen ein paar Tage oder Wochen vor und nach dem bundesweiten Aktionstag statt. Neben den fast 33.000 bundesweiten Bildungseinrichtungen, deren pädagogischen Fach- und Lehrkräfte bereits an den Fortbildungen der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" teilgenommen haben, können auch alle anderen Kitas, Horte und Grundschulen sowie deren Familien, Unterstützerinnen und Unterstützer der Stiftung sowie weitere Interessierte die Angebote rund um den Mitmachtag kostenfrei nutzen.

Weitere Hinweise zum Programm sowie zur Teilnahme befinden sich unter dem folgenden Link: https://www.tag-der-kleinen-forscher.de/unterstuetzen.

In diesem Zusammenhang betont der Wahlkreisabgeordnete und Parlamentarische Staatssekretär Stephan Mayer: "Der Tag der kleinen Forscher ist eine großartige Gelegenheit, um junge Menschen aus den Landkreisen Altötting und Mühldorf frühestmöglich für naturwissenschaftliche Fächer zu begeistern. Gerade in der aktuell herausfordernden Corona-Situation bietet dieser Aktionstag eine ideale Plattform mittels digitaler Möglichkeiten, um eine frühe MINT-Bildung von Kindern im Kita- und Grundschulalter gezielt zu fördern."