09.02.2020, 15:42 Uhr

Scheuer gibt grünes Licht Bahnhof Marktl wird heuer noch barrierefrei

 Foto: Latta Foto: Latta

Neuer Mittelbahnsteig wird über einen höhenfreien Überweg barrierefrei erreichbar sein

Marktl. Wie Staatssekretär und Bundestagsabgeordneter Stephan Mayer mitteilt, wird die Barrierefreiheit am Bahnhof Marktl in diesem Sommer in die Tat umgesetzt.

Dazu wird ein neuer Mittelbahnsteig erstellt, der über einen höhenfreien Überweg barrierefrei erreichbar sein wird. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer bekräftigt dies in einem Schreiben an MdB Mayer.

Die am 14.1.2020 unterzeichnete neue Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung III und die dadurch erheblich erhöhten Bundesmittel ermöglichen nun schnell die Barrierefreiheit. Da die Planung durch die Vorbereitungen aus dem Bundesprogramm Barrierefreiheit fortgeschritten ist, wird eine kurzfristige Ausschreibung für die wesentlichen Leistungen möglich. Der Planfeststellungsbeschluss liegt vor.

Der Staatssekretär freut sich über die Erleichterungen für die Menschen mit leichten oder schwereren Einschränkungen. Das Ganze sei ein Gemeinschaftswerk gewesen.

Stephan Mayer: "Bürgermeister Hubert Gschwendtner danke ich für seinen unermüdlichen Einsatz. Nachhaltig zum Erfolg beigetragen hat ebenso Marktgemeinderat Ben Dittmann, der den Bayerischen Verkehrsminister und mich unablässig auf die Situation aufmerksam gemacht hat."