06.03.2019, 09:34 Uhr

Finanzspritze für Feuerwehr Haiming Freistaat bezuschusst neues Hilfeleistungs-Löschgruppen-Fahrzeug HLF 20

Foto: filmfoto/123RF (Foto: filmfoto/123RF)Foto: filmfoto/123RF (Foto: filmfoto/123RF)

Der Fuhrpark der Feuerwehr in der Gemeinde Haiming, Landkreis Altötting, erhält ein neues Hilfeleistungs-Löschgruppen-Fahrzeug HLF 20. Die Regie-rung von Oberbayern hat hierfür der Gemeinde Haiming einen Zuschuss in Höhe von 119.000 Euro bewilligt.

MÜNCHEN/HAIMING. Die Mittel hat das Bayerische Staatsministerium des Innern, für Sport und In-tegration nach Bewilligung durch den Bayerischen Landtag bereitgestellt. In Oberbayern kümmern sich über 67.000 Feuerwehrleute bei knapp 1.400 Freiwilligen-, Berufs-, Werk- und Betriebsfeuerwehren in 500 Städten und Gemeinden um den Brandschutz.

Das Hilfeleistungs-Löschgruppen-Fahrzeug HLF 20 ist ein Löschfahrzeug mit einer vom Fahrzeugmotor angetriebenen Feuerlösch-Kreiselpumpe, einer Ein-richtung zur schnellen Wasserabgabe, einem Löschwasser-Behälter und einer erweiterten feuerwehrtechnischen Beladung für eine Gruppe, das zur Brandbe-kämpfung, zum Fördern von Wasser und zum Durchführen auch umfangreicher technischer Hilfeleistungen dient. Die Besatzung besteht aus neun Personen.


0 Kommentare