04.01.2019, 12:41 Uhr

Glück gewünscht Kaminkehrer überbringen Landrat Schneider Neujahrsgrüße

(Foto: Landratsamt)(Foto: Landratsamt)

Auch eine Spende für einen wohltätigen Zweck hatten die „Schornis“ dabei

ALTÖTTING. Traditionell überbrachten die Kaminkehrer des Landkreises Landrat Erwin Schneider auch in diesem Jahr wieder persönlich ihre Neujahrswünsche. Zugleich wurde Landrat Schneider die diesjährige Spende der Kaminkehrer in Höhe von 500 Euro übergeben, die wieder für einen wohltätigen Zweck verwendet wird. In diesem Jahr wird damit eine Mutter bedacht, deren Mann und Vater ihrer beiden kleinen Kinder in jungen Jahren plötzlich und unerwartet verstorben ist.

In seiner Ansprache ging Landrat Schneider auf markante Eckpunkte des vergangenen Jahres ein. In diesem Zusammenhang mahnte der Landrat dazu, Umweltschutzmaßnahmen zu intensivieren, und verwies auch auf die zunehmenden Umweltschutzaufgaben von Kaminkehrern. Verbunden mit seinem aufrichtigen Dank und guten Wünschen für das neue Jahr sprach Landrat Schneider auch die Hoffnung aus, weiterhin so gut mit den Kaminkehrern zusammenzuarbeiten wie bisher.


0 Kommentare