20.12.2018, 12:30 Uhr

Einstimmiges Votum Dr. Martin Huber in den Vorstand der Europäischen Akademie Bayern gewählt

Martin Huber- CSU Umweltsprecher, Mitglied im Landtag ,27.November 2018, Foto : C : Stephan Rumpf (Foto: Stephan Rumpf)Martin Huber- CSU Umweltsprecher, Mitglied im Landtag ,27.November 2018, Foto : C : Stephan Rumpf (Foto: Stephan Rumpf)

Die Mitgliederversammlung der Europäischen Akademie in Bayern hat am 18. Dezember 2018 Dr. Martin Huber, MdL einstimmig als stellvertretenden Vorsitzenden in den Vorstand gewählt.

MÜNCHEN/LANDKREIS. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe im Vorstand. Die Akademie betreibt seit 40 Jah-ren Europabildung für alle Altersschichten und soziale Gruppen in Bayern. Gerade die jungen Menschen müssen sich mit den europäischen Chancen und Herausforderungen auseinandersetzen. Die über 300 Veranstaltungen jährlich, bilden dafür einen wichtigen Grundstein“, so Dr. Martin Huber, der auch Mitglied im Ausschuss für Bundes- und Europaangelegenheiten sowie regionale Beziehungen im Landtag ist.

Dem Vorstand gehören weiterhin an: Reinhold Bocklet Staatsminister a.D., (Vorsitzender) und Georg Rosenthal, MdL a.D., (Stellvertretender Vorsitzender).

Die Akademie wurde 1976 durch Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens im Freistaat Bayern gegründet. Für deren bildungspolitischen Auftrag erhalten sie eine institutionelle Förderung aus dem Haushalt des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kul-tus.


0 Kommentare