18.09.2018, 14:26 Uhr

Zum Thema Bildungspolitik Bildungsminister Bernd Sibler am 25. September in Burgkirchen

(Foto: steffen-leiprecht.de)(Foto: steffen-leiprecht.de)

Der heimische CSU-Landtagsabgeordnete Dr. Martin Huber lädt die Bevölkerung ein.

BURGHAUSEN. „Aktuelles zur Bildungspolitik“ heißt es am 25. September im Gasthaus Tettmann in Burgkirchen. Der bayerische Bildungsminister Bernd Sibler spricht dort um 19.30 Uhr auf Einladung von Landtagsabgeordnetem Dr. Martin Huber, MdL und steht für Diskussionen auf Augenhöhe mit den Bürgern zur Verfügung. „Bildung ist unser wertvollster Rohstoff in Bayern. Deshalb investiert Bayern mehr als ein Drittel seines Haushaltsvolumens in die Bildung – vom Kindergarten bis zur Hochschule. Unser differenziertes Schulwesen ist eine Erfolgsgeschichte, weil es für die unterschiedlichen Fähigkeiten der jungen Menschen jeweils die richtige Antwort hat. Wir freuen uns auf den Besuch von Staatsminister Sibler, um über die Zukunft der Bildung in Bayern zu diskutieren.“, erklärt Dr. Martin Huber.


0 Kommentare