29.05.2018, 10:31 Uhr

Albrecht Dürer Airport Nürnberg Flughafen Nürnberg - die regionale als auch überregionale Bedeutung des Flughafens

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

2015 feierte der Albrecht Dürer Airport Nürnberg das 60-jährige Bestehen. Aufgrund seiner Lage inmitten einer zunehmend wichtigen Metropolregion ist er für geschäftlich oder privat Reisende ebenso wichtig wie für die Bevölkerung vor Ort.

Für den Wirtschaftsstandort unverzichtbar

Am Albrecht Dürer Flughafen Nürnberg wurden 2017 deutlich mehr als vier Millionen Passagiere abgefertigt. Der Airport verzeichnete bei den Fluggästen im Vergleich mit 2016 einen Zuwachs von 20 Prozent. 7,000 Tonnen Luftfracht wurden im vergangenen Jahr von Nürnberg aus in alle Welt geflogen. Auch der Umsatz legte mit einem Plus von elf Millionen auf 106,5 Millionen Euro spürbar zu. Die Flughafen-Betreibergesellschaft konnte den Gewinn im gleichen Zeitraum um 962.000 auf 2,67 Millionen Euro steigern.

Der regionalen Tourismusbranche brachte der Albrecht Dürer Airport im vergangenen Jahr einen Großteil der registrierten 3,2 Millionen Übernachtungen ein, immer mehr Urlauber und Geschäftsreisende kommen über den Flughafen nach Nürnberg. Mehr als 3,300 Menschen sind direkt am Airport beschäftigt, damit zählt er zu den bedeutenden Arbeitgebern der Region. Indirekt sind sogar 12,000 Arbeitsplätze vom Albrecht Dürer Airport abhängig. Die gesamte Wertschöpfung wird vom offizieller Seite auf 820 Millionen Euro beziffert. Angesichts der anhaltend positiven Entwicklung hat der Betreiber, die Flughafen Nürnberg GmbH, die Zahl der Arbeitsplätze im vergangenen Jahr um den Wert 800 erhöht. Der Albrecht Dürer Airport kann sich im Vergleich mit anderen deutschen Verkehrsflughäfen vor Leipzig, Bremen und Frankfurt/Hahn auf dem zehnten Rang behaupten.

Mit der Welt verbunden

Sie haben einen geschäftlichen Termin in einer europäischen Metropole? Vom Flughafen Albrecht Dürer Nürnberg starten jeden Tag Maschinen in deutsche und europäische Großstädte. Im Internet wählen Sie mit wenigen Mausklicks den passenden Direktflug zur gewünschten Destination.

Zum favorisierten Urlaubsziel gelangen Sie ebenfalls vom Flughafen Nürnberg. Suchen, finden und buchen Sie über idealo.de Ihren Flug in die Ferien.

Kontinuierlich mehr Flüge zu neuen Zielen

Seit 2015 ist der Albrecht Dürer Flughafen von positiver Entwicklung geprägt. Allein 2017 konnte das Angebot mit 18 neuen Destinationen erweitert werden. Insgesamt fliegen jetzt Airlines vom Nürnberger Flughafen aus über 60 deutsche und europäische Ziele an. Neu hinzugekommen sind Vilnius, Krakau, Athen und Kiew. Bereits seit Längerem werden die Airports von London, Rom, Mailand und Manchester angeflogen. Die aktuellste Verbindung zum Vereinigten Königreich ist die im Mai 2017 etablierte Verknüpfung von Nürnberg mit Birmingham. Damit fliegen vor allem Geschäftsleute bequem und zeitnah sechsmal pro Woche von einem starken Wirtschaftsstandort zum anderen.

Fazit

Der Albrecht Dürer Flughafen Nürnberg ist in jeder Hinsicht eine Bereicherung. Von ihm profitiert die Region als wichtiger Arbeitgeber und Steuerzahler. Fluggäste gelangen vom Airport aus schnell und komfortabel zu geschäftlichen Meetings oder in die Ferien. Letztendlich ist die Stadt Nürnberg als wirtschaftliche und kulturelle Metropole leicht von Gästen aus aller Welt erreichbar.


0 Kommentare