24.07.2019, 14:59 Uhr

Feriencamp für Kinder Sommer im Indianerland

(Foto: Umweltzentrum Wiesenfelden)(Foto: Umweltzentrum Wiesenfelden)

Am 2. August geht es bunt zu im Umweltzentrum Wiesenfelden.

WIESENFELDEN Es gibt kaum etwas Spannenderes als die Welt der Indianer. Wo kamen sie eigentlich her? Wie viele verschiedene Stämme gab es und was bedeuten Totem und Medizinbeutel? In diese Welt der Indianer entführt ein Feriencamp des Umweltzentrums Schloss Wiesenfelden unter dem Titel „Sommer im Indianerland“. Es findet statt am Freitag, den 2. August 2019, von 10 bis 17 Uhr, und ist für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren geeignet.

Ein spannender Abenteuertag bei den Waldindianern erwartet die Kinder bei diesem Feriencamp mit Verkleiden, mit Pfeil und Bogen schießen, Essen und Trommeln am Lagerfeuer, Tiere beobachten und Spielen in der freien Natur. Das Wildnisgelände des Umweltzentrums mit seinen alten Bäumen, Weihern und einem kleinen Bachlauf bietet dazu einen idealen Ort für abenteuerliche Naturerlebnisse. Die Erzieherin Martina Heisinger und die Pflanzenkundige Katrin Schumann werden den Indianerstamm anführen. Wenn vorhanden, bitte Trommel mitbringen!

Das Ferienangebot findet im Rahmen der Aktionsreihe „BayernTour Natur“ des Bayerischen Umweltministeriums statt.

Weitere Informationen und Anmeldung beim Umweltzentrum Schloss Wiesenfelden: Tel. 09966/1270, Fax 09966/9020059, Email umweltzentrum@schloss-wiesenfelden.de oder unter www.schloss-wiesenfelden.de


0 Kommentare