08.07.2019, 16:31 Uhr

Institut für Hören und Sprache zu Gast bei Strama-MPS Jugendliche für Ausbildungsberufe begeistert

Die Ausbildungsverantwortlichen und Azubis der Strama-MPS zusammen mit den Schülern und Lehrern der 8. Klasse des Instituts für Hören und Sprache. (Foto: Strama-MPS)Die Ausbildungsverantwortlichen und Azubis der Strama-MPS zusammen mit den Schülern und Lehrern der 8. Klasse des Instituts für Hören und Sprache. (Foto: Strama-MPS)

Schüler konnten sich ausführlich über das Lehrstellenangebot informieren.

STRAUBING Die Strama-MPS Maschinenbau GmbH & Co. KG lud am vergangenen Freitag die 8. Klasse des Instituts für Hören und Sprache aus Straubing zu einem Firmenbesuch ein. Hintergrund ist, die Jugendlichen für die Ausbildungsberufe im Unternehmen zu begeistern.

Auszubildende der Firma präsentierten den 46 Schülerinnen und Schülern und den vier Lehrkräften das Unternehmen und informierten mit Videos und Vorträgen über die kaufmännischen und technischen Ausbildungsmöglichkeiten bei Strama-MPS.

Um sich die Tätigkeiten im Betrieb besser vorstellen zu können, führten die Azubis und die Ausbildungsverantwortlichen Erwin Berger und Alfons Weiß die Klasse durch die Montagehallen im Werk Donau. Dort konnten sie die großen Anlagen bestaunen und sich mit den Werkstücken vertraut machen.

Das Unternehmen erhielt ein durchweg positives Feedback zu dem Vormittag. Nach dem Ende der Führung wurden noch offene Fragen beantwortet und es gab eine kleine Stärkung, bevor es zurück in die Schule ging.

Die Ausbildungsverantwortlichen und Azubis der Strama-MPS zusammen mit den Schülern und Lehrern der 8. Klasse des Instituts für Hörgeschädigte.


0 Kommentare