05.07.2019, 13:31 Uhr

Ein Sommerfest ohne Vergleich! Der Kinder- und Familientag lockt in den Straubinger Tiergarten

-Auf der Großen Wiese ist mit der Hüpfburg und Aktivspielplatz wieder allerhand los! (Foto: Gauderer)-Auf der Großen Wiese ist mit der Hüpfburg und Aktivspielplatz wieder allerhand los! (Foto: Gauderer)

Am Sonntag, 21. Juli, wird im Zoo groß gefeiert.

STRAUBING Es wird ein rauschendes Fest werden! Auch in diesem Jahr haben sich zahlreiche örtliche Vereine und Gruppen zusammengefunden, um den Tiergartenbesuchern beim Kinder- und Familientag im Tiergarten Straubing am letzten Schul-Sonntag im Juli einen unvergesslichen Tag zu bereiten.

Im Zoo verteilt bieten den ganzen Nachmittag die verschiedensten Gruppen, Vereine und Institutionen Bastelangebote, Informationsstände oder Mitmachstationen an. Der Imkerverein Kirchroth informiert über alles zum Thema Bienen und Honig und gibt Tipps zum Schutz von Bienen; Bund Naturschutz und Landesbund für Vogelschutz mit der Umweltstation Straubing bieten Basteleien rund um das Thema Tier an. Zwei Luchs- und Wolfsbotschafterinnen des LBV/NABU informieren an ihrem Aktionsstand vor dem Luchsgehege über die aktuelle Situation der großen Beutegreifer. Die Freiwillige Feuerwehr ist mit Spritzenhaus und Drehleiter vor Ort, der Kinderschutzbund mit seiner beliebten Schminkstation darf natürlich ebenfalls nicht fehlen. Die AOK Straubing ist in diesem Jahr mit einer Selfie-Box dabei, wo allerhand lustige Bilder mit Familie und Freunden geknipst werden können. Wer lieber in Ruhe kreativ sein möchte kann beim Stand der ZAW mit Recyclingbasteln anfangen, bei Experimentalarchäologe Lothar Breinl Muschelschmuck schleifen und schließlich beim Straubinger Bündnis für Familien bzw. bei der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland landen. Ebenfalls wieder präsent ist die Organisation „Round table“, die mit Maskottchen und Torwand für die „Bananenflankenliga“ wirbt. Der Verein der Freunde des Tiergartens e.V. darf beim Kindertag natürlich nicht fehlen, er empfängt die Besucher schon bei der großen Holzeule mit einer Zoovereinsrallye. Mit einem ganz besonderen Infostand macht auch die Zooschule die Besucher neugierig auf das Angebot an Projekten und Führungen im Tiergarten Straubing.

Premiere feiern in diesem Jahr die Verbraucherzentrale Bayern, die mit einem Mitmach- und Informationsstand extra aus München anreist; dann die Straubinger Wunderwelten „BlueBrix“ mit einem interaktiven Eisenbahnmodell; sowie ein Informationsstand zum Thema Zecken und FSME - ein aktuell oftmals unterschätztes Thema. Auch die Tierrettung Niederbayern e.V. ist zum allerersten Mal mit einem Bastelstand dabei!

Dass auch der Aktivspielplatz vor Ort ist und die große Hüpfburg auf der Wiese aufgebaut sein wird, ist sowieso schon zur Tradition geworden.

Wenn dann noch das Wetter passt wird es ein perfekter Sommertag werden mit viel Spiel, Spaß und Spannung für Große und Kleine.

Das genaue Programm des Kinder- und Familientages kann in Kürze auch auf der Homepage des Tiergartens angesehen und heruntergeladen werden.


0 Kommentare