13.05.2019, 07:22 Uhr

In der Nacht zum Muttertag Blumendieb schlägt in Schwarzach zu

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

SCHWARZACH Ein eher ungewöhnlicher Diebstahl beschäftigt aktuell die Polizei in Bogen. In der Nacht auf Sonntag (Muttertag) schlug ein unbekannter Langfinger auf einem Gartengrundstück in der Bayerwaldstraße in Schwarzach zu. Seine Beute: Zehn Pfingstrosen. Der Täter riss die Blumen kurzerhand aus und suchte das Weite. Jetzt sucht die Bogener Polizei nach dem Blumendieb. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Bogen zu melden.


0 Kommentare