30.04.2019, 06:03 Uhr

72-Stunden-Aktion BDJK lud zum Infoabend ins Landratsamt

Die Ortsgruppenverantwortlichen lauschen BDKJ-Kreisvorsitzenden Daniel Poiger beim Infoteil. (Foto: BDJK)Die Ortsgruppenverantwortlichen lauschen BDKJ-Kreisvorsitzenden Daniel Poiger beim Infoteil. (Foto: BDJK)

Sitzungssaal voll lauter engagierten Ortsgruppenverantwortlichen.

STRAUBING-BOGEN Info- und Schulungsveranstaltung zur 72-Stunden-Aktion durchgeführt

Sitzungssaal voll lauter engagierten Ortsgruppenverantwortlichen

Der Bund der Deutschen katholischen Jugend (BDKJ) veranstalte am 25. April um 18:30 im Sitzungssaal des Landratsamtes eine Informations- und Schulungsveranstaltung zur 72-Stunden-Aktion. Zu diesem Frage- und Vortragsabend wurden die Verantwortlichen der Teilnehmenden Gruppen und interessierte eingeladen. Der Sitzungssaal des Landratsamtes war bis auf den letzten Platz mit lauter engagierten Jugendlichen gefüllt, welche die 72-Stunden-Aktion des BDKJ´s auf Ortsebene verantworten.

Bei diesem Infotermin erfuhren die Vertreter der teilnehmenden Gruppen alle wichtigen Details zu Versicherung, Notfallkonzept, Ablauf des Aktionswochenendes, Öffentlichkeits- und Pressearbeit, Schul-/Arbeitsbefreiung, Aufsichts- und Verkehrssicherungsflicht und vielen weiteren Themen. Außerdem erhielten sie an diesem Abend ein großes Aktionsbanner sowie weitere tolle Materialien rund um die 72-Stunden-Aktion. Im Anschluss standen die Koordinierungskreismitglieder auf Landkreisebene für Fragen zur Verfügung. Unter dem Motto „72 Stunden – Uns schickt der Himmel“ führt der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) vom 23. bis 26. Mai 2019 eine bundesweite Sozialaktion durch. Jugendliche sind aufgerufen, innerhalb von 72 Stunden ein gemeinnütziges, soziales, ökologisches, bauliches oder integratives Projekt umzusetzen. Anmelden kann sich dann jede Gruppe ausschließlich online über www.72stunden.de. Damit die Anmeldung den Landkreis Straubing-Bogen zugeordnet werden kann, sollte bei Anmeldung der Koordinierungskreis „KoKreis Straubing-Bogen“ ausgewählt werden. Alle Verbände und Gruppen im Landkreis sind dazu eingeladen an der 72-Stunden Aktion teilzunehmen. Bereits angemeldete Gruppen und deren Projekte sind ebenfalls auf der Homepage www.72stunden.de ersichtlich. Auch empfiehlt der BDKJ allen Gruppen und Interessierten Fan der Facebookseite „BDKJ Straubing-Bogen“ zu werden. Dort werden laufend Neuigkeiten rund um die Aktion gepostet. Alle Gruppen, die gerne teilnehmen würden, jedoch keine Aktionsidee haben, können die „Get-It-Variante“ auswählen. In diesem Falle stellt der BDKJ für die jeweilige Gruppe eine Aktion. Die Landkreisweite Auftaktaktion wird am 18.05.2019 im Anschluss an die, an diesen Tag stattfindende Jugendwahlfahrt auf dem Bogenberg, stattfinden. Dort ist neben den lokalen Schrimherren Landrat Josef Laumer, auch der diözesanweite Schirmherrn Bischof Rudolf Voderholzer anwesend. Neben der zuvor genannten Veranstaltung gibt es auch eine Dankes- und Abschlussveranstaltung welches am 19. Juli in Laberweinting stattfindet.


0 Kommentare